Balancieren des Lungenmeridians – Conrad Ho

Zum Inhalt:

Diese Präsentation besteht aus drei Teilen. Teil I ist ein kurzer Überblick über den Stand der modernen wissenschaftlichen Forschungen zum Meridiansystem, wie sie heute in China durch traditionelle chinesische Medizin (TCM) dargestellt wird. Es gibt insgesamt 20 Hauptmeridiane, d. h. die zwölf Meridiane (unterstützende Körper-operationen) und die Acht Extra Meridiane (für Backup-Funktionen).

Teil II behandelt einige spezifische Details des Lungenmeridians, der die wichtigste Energiequelle für den Körper darstellt. Teil III soll den Zuhörern zeigen, wie Conrad Ho das Meridiansystem des menschlichen Körpers ausbalanciert, wobei er einige Techniken, die er aus diesen Forschungsergebnissen entwickelt hat, und TCM als Balancing-Tools verwendet.

Conrad Ho:

Conrads Mission ist es, die Balance bei sich selbst und anderen zu erleichtern. Er arbeitet seit 1998 Vollzeit in der Kinesiologie. Sein persönlicher Stil ist einfach, aufrichtig und authentisch. Die Workshops, die er gestaltet hat, nutzen gewöhnliche Lebenserfahrungen. Sein Ziel ist, Teilnehmer anzuregen auf dem Lebensweg ihre eigenen Entscheidungen zu reflektieren, um Reflexionen anzuregen, um ihnen zu helfen. Er ist ein internationales Faculty Mitglied der Educational Kinesiology Foundation; Trainer für Touch for Health und IKC Professional Kinesiologist des International Kinesiology College.