Nabelschnur der Seele, Gespräche mit dem Baby – Köves Zsuzsanna

Zum Inhalt:

Zunächst möchte ich meine Anerkennung ausdrücken gegen über zwei ungarischen Psychotherapeuten Dr. Hidas György und Dr. Raffai Jenő, die Pioniere waren auf dem Gebiet der Mutter-Kind-Beziehung in der Schwangerschaft und der spirituellen Nabelschnurtheorie. Die neueste Forschung zeigt, dass die Entwicklung der Babys in der Schwangerschaft optimal unterstützt werden kann und dass sie auf die Geburtsschmerzen vorbereitet werden können.  Auch körperliche Phänomene wie vorzeitiger Schwund der Plazenta oder ein Riss in der Fruchtblase können durch eine gute Bindung gestoppt oder verhindert werden. Kinesiologische Unterstützung ist hier sehr hilfreich.

Köves Zsuzsanna:

Philosophielehrerin, diplomierte Kinesiologin, kinesiologische Lehrerin / Ausbilderin

Mitglied der Expertenkommission des ungarischen Gesundheitsministeriums

Präsidentin der Hungaria Kinesiology Fundation

Dekanin der Ungarischen Berufsschule für Kinesiologie

Mitglied der Internationalen Fakultät der EDU-K Stiftung, Professionelle Kinesiologin des IKC,

Touch for Health Lehrerin & Gutachterin

Touch for Health Metaphoren Lehrerin

Brain Gym Lehrerin

EDU-K OBO Ausbilderin

Stress Release erweiterte Instruktorin

Three in One Concepts erweiterte Trainerin

Gehirn Formatierungs-Lehrerin