Amy Choi 21.-24.04.16 005

Living Out My Authentic Self 1 – Mein inneres Ich spiegeln, erkennen, leben

Kompaktangebot

1.049,00€
MWSt. frei gem. §4Nr. 21 UStG
zzgl. Versand
Auswahl aufheben
Lieferzeit: keine Lieferzeit ( z.B.: Download )

Produktbeschreibung

“Living Out My Authentic Self 1″ of the Authentic Self Series of Qinesiology

English course description

Dieser Workshop für Frauen und Männer ist der Dritte von vier Workshops der Authentic Self Serie der Qinesiologie:

1) Authentic Woman Casework Workshop;
2) Authentic Female Casework Workshop;
3) Living Out Your Authentic Self Casework Workshop (1); and
4) Living Out Your Authentic Self Casework Workshop (2).

Die Essenz deines Geistes leben und deine wirklichen Farben manifestieren – das ist es, was die Teilnehmer in diesem Frühjahrsspecial mit Amy Choi erforschen und balancieren. Amy nutzt dafür die Mings Mirror Methode (Spiegelmethode) – als intuitiven und künstlerischen Weg des Balancierens: Der Körper und alle Sinne sind unsere Werkzeuge der Wahrnehmung. Wir resonieren mit dem Klienten im Feld und im Moment. Die Geschichte des Klienten „entfaltet“ sich in dem Maße, wie er/sie erfährt, versteht und sich selbst klarer sieht. Manchmal kann auch eine Absicht bzw. ein Fokus wahrgenommen werden – während der Balance, am Ende der Balance oder nach der Balance.

Diese Art zu balancieren hilft den Klienten, mentale, emotionale, physische und spirituelle Blockaden zu lösen, versetzt ihn in die Lage, authentischer zu werden, eine Wahl zu treffen und Veränderungen im Leben anzustoßen.

Die Teilnehmer werden 5 Gruppenbalancen und 14 Einzelbalancen durchführen. Dabei nutzen sie verschiedene Wege, um ihr Selbst auf verschiedenen Ebenen zu sehen, zum Beispiel:

  • das Selbst in verschiedenen Größen – großes Selbst und kleines Selbst
  • das Selbst in verschiedenen Rollen – Selbst als ich, als Mutter, als Vater, Tochter, Sohn, Chef, Angestellter, Mitglied einer Gesellschaft
  • das Selbst in verschiedenen Grenzen – Beziehungen des Selbst mit anderen Menschen und der Umgebung
  • das Selbst in verschiedenen Zeiten – der Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft
  • das Selbst in verschiedenen Räumen – Selbst, das hier ist und dort ist
  • das Selbst in verschiedenen Graden der Authentizität – in der Realität, in Träumen, das surreale Selbst

Ziele der 5 Gruppenbalancen:

  • Ich nutze meine Geschenke.
  • Ich lerne und internalisiere, was von außen nützlich ist.
  • Ich wähle mich selbst.
  • Ich forme mich.
  • Ich stehe hoch und geerdet.

 

Über Amy und ihre Spiegelmethode:

Amy nutzt die Spiegelmethode seit 2009, als sie sie entdeckt hat. Das ist ein Weg, der über das Bewusstsein hinaus geht und das Unterbewusstsein wie ein Drama oder Theaterstück spiegelt. Es hilft, das Selbst zu entdecken und an die Oberfläche zu bringen, weil dies manchmal sehr tief unten bzw. hinten versteckt ist. Diese Methode hilft auch Kinesiologen, die Wahrnehmung und einen klaren Geist und Körper zu entwickeln – für die besten Ergebnisse in Rollenspielen.

Amy Choi uses the Ming’s Mirror Method, a highly intuitive and artistic way of balancing with clients in the field, in the Authentic Self series of Qinesiology in China and Japan since she discovered it in 2009.  This is a way that goes beyond the conscious mind and mirrors the sub-conscious like a drama or performance art.  It helps discover and surface the Self which sometimes hide very deeply below and behind.    This method also helps kinesiologists in developing their sensitivity in perception, developing a clear mind and body for the best manifestations in role plays.

>> mehr über Amy Choi

 

Buchempfehlung zur Vorbereitung auf den Kurs:

David R. Hawkins: Die Ebenen des Bewusstseins. Von der Kraft, die wir ausstrahlen. VAK-Verlag.

 

Ablauf

Montag, 26. März 2018:

Ich kehre zu meinen eigenen Verantwortlichkeiten zurück.

Ich kehre zu meinen Rollen zurück.

Dienstag, 27. März 2018:

Ich kehre zu meinen eigenen Grenzen zurück

Ich kehre zu meinen eigenen Grundlagen zurück.

Ich kehre zu meinem Leben zurück.

Mittwoch, 28. März 2018:

Ich wähle meinen eigenen Lebensweg.

Ich wähle mein eigenes Lebenstempo.

Ich wähle mein eigenes Lebensziel.

Donnerstag, 29. März 2018:

Ich genieße die Freuden des Lebens

Ich genieße es, mit Leidenschaft zu leben.

Ich genieße es, mich zu erfüllen.

Freitag, 30. März 2018:

Ich nehme meine eigene Position ein.

Ich erschaffe meinen eigenen Lebensraum.

Ich bin (mein Name).

Abreise

Kursdauer: 9 – 19 Uhr inkl. 2 Stunden Mittagspause.

Zusätzliche Informationen

Dozent

Amy Choi

Kurssprache

englisch / deutsch

Gilt als Fortbildung für

Brain Gym® Instructor

Voraussetzungen

Brain Gym 2 oder Touch for Health 2

Arbeitsmethode

Edu-Kinestetik

Orte

Hotel Midgaard in Steinfeld

Datum

26.03.2018