2_web_DSCF1131

Selbsterkenntnis und Selbstsabotage

Ziel dieses Seminars ist es, unsere Gefühle, unseren Bewegungsdrang und die Neugier mehr in unser Alltagsleben mit einzubeziehen.

220,00€
MWSt. frei gem. §4Nr. 21 UStG
Auswahl aufheben
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Produktbeschreibung

Von klein auf lernen wir, dass unsere Bedürfnisse, Wünsche, unser Bewegungsdrang und unsere Neugier nicht oder wenig den Vorstellungen der Erwachsenen und der Gesellschaft (Schule) entsprechen. Die Gefühle, die sich daraus entwickeln, dürfen wir häufig nicht leben oder wir haben Angst vor ihnen.

Deshalb werden sie weggedrückt, verschoben, runtergeschluckt. Im Laufe der Zeit fühlen wir uns immer verspannter, wir werden hektisch, launisch oder lethargisch. Ziel dieses Seminars ist es, uns selbst etwas auf die Schliche zu kommen und unsere Gefühle, unseren Bewegungsdrang und die Neugier mehr in unser Alltagsleben mit einzubeziehen.

  • Kurzbalance bei Alltagsproblemen
  • Balancieren des Tagesablaufs
  • Arbeit an unseren Glaubenssystemen
  • Arbeit mit Affirmationen
  • Erkennen und Balancieren unserer Rollen
  • Selbsterkennungsbalance

Begründerinnen: Renate Wennekes und Regina Padberg

Zusätzliche Informationen

Dozent

Simone Blume

Kurssprache

deutsch

Voraussetzungen

Brain Gym® 2

Arbeitsmethode

Mein Körper und Ich

Orte

Damme

Datum

17.03.2018