Dr. Jirina Prekop

Dr. Jirina Prekop, geboren 1929 ist Psychologin und die Begründerin der Festhaltetherapie nach Prekop. Nach dem Studium der Psychologie, Philosophie und Pädagogik verließ sie 1970 nach dem Zusammenbruch des Prager Frühlings die Tschechoslowakei und emigrierte in die Bundesrepublik. Sie arbeitete im Olgahospital in Stuttgart. Sie ist erste Vorsitzende der „Gesellschaft zur Förderung des Festhaltens als Lebensform und Therapie e.V.“ und Autorin vieler Bücher, die in 24 Sprachen übersetzt wurden.

English

Dr. Jirina Prekop was born in 1929 in Czechia and is a psychologist by profession. After her studies in psychology, philosophy and education, she left the Czech Republic and migrated to Stuttgart in Germany, where she worked at the Olga Hospital. She is head of the “Society to establish ‘holding’ as a lifestyle and therapy form e.V.’ and the author of several internationally published books.

>> Die Schule der Liebe in der Familie

>> Dozenten