Liebe Freundinnen und Freunde der Kinesiologie,

einmal im Jahr trifft sich unser IKL-Team, zu dem jetzt 11 Frauen gehören, zum Zukunftstag. In der vergangenen Woche war es wieder so weit, und unter Lisas Leitung und der Einbeziehung der “Fünf Elemente” reflektierten wir, was wir geschafft hatten und planten, was im kommenden Jahr ansteht. Es war ein Tag voller Esprit, Elan, guter Ideen und “1000er” neuer Projekte für das kommende Jahr.

Wir haben festgestellt, dass unsere vor einigen Jahren neu konzipierte 3-jährige Ausbildung sehr gut angenommen wird, ebenso wie unsere neuen Produkte, die Kinesiologie-Wochen an der Müritz und im Harz. Unser internationales Seminarprogramm ist vielfältig und lockt viele Teilnehmer aus ganz Deutschland an. Diese und andere Produkte werden wir fortführen und weiter entwickeln. Ausgebaut wird unsere Balanceangebot am IKL. Wir möchten mehr spezielle Vorort-Angebote für die Menschen rund um Damme anbieten. Und das IKL Sachsen startet jetzt mit Seminaren und Kompaktangeboten.

Wir danken dir herzlich für das Interesse an unserem Institut und unseren Kursen, wünschen dir ein angenehmes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

 

Renate Wennekes und das IKL Team

---

IKL Aktuell

21. – 24. Januar: Amy Choi: Bessere Körperhaltung dank Qinesiologie

Wie oft müssen wir uns anlehnen oder “fallen ins uns zusammen” – im wörtlichen und übertragenen Sinn? Da sind die Qinesiologie-Balancen von Amy Choi ein wahrer Segen. Sie verbinden jahrtausendealtes Qi-Gong-Wissen mit der Kinesiologie und schenken uns wunderbare Übungen für eine bessere Körperhaltung. Es stärkt unsere latente Kraft, die uns gerade stehen lässt, körperlich und emotional.

Ihr zweiter Kurs lüftet das Geheimnis um die von ihr entwickelte Spiegelmethode – ein neues Balancevorgehen das äußerst erfolgreich ist. Mehr über die Kurse von Amy Choi erfährst du im Interview, das Lisa Wennekes mit ihr führte. Und hier ist das spannende Kurz-Video, in dem Amy selbst etwas über ihre neue Methode erzählt.

 

21. Januar: Authentisch leben – die Spiegelmethode nach Amy Choi
22.- 24. Januar: Ma Wang Dui Qigong Metapher Balancen – im Fluß mit den 14 Meridianen

 

33 Teilnehmer beim Internationalen Edu-K –Tag

Die Edu-K-Welt des Jahres 2015 lebte Ende November auf, als unser Internationaler Edu-K-Tag mit Renate stattfand. Die aktuellen Entwicklungen der Edu-K-Welt begeisterten die Teilnehmer:  „Wir haben viele neue Perspektiven bekommen“, so das Fazit. Bonbon war das Zeigen der Filme und Interviews, die Lisa Wennekes und Ruben Degendorfer auf der Internationalen Edu-K-Konferenz in Banff/Kanada produziert haben. Ganz neu gibt es jetzt das Edu-K-Heft im IKL-Büro für 15 Euro.

---

Ausgebucht: 3. - 6. Januar: Harzspecial „Beziehungsreflexe“

Rauhnächte und innere Reinigung -  mit Renate und in der schönen Umgebung des Harzes werden die 4 Kinesiologietage etwas ganz besonderes. Wer in diesem Jahr keinen Platz mehr bekommen konnte, dem sei verraten, dass wir für die Rauhnächte 2017 ein neues attraktives Winterspecial vorbereiten. (ausgebucht)

---

5. - 8. Februar: Alfred Schatz: Gehirn spezial

Es ist genial: über bestimmte Punkte an unserem Körper können wir einzelne Bereiche unseres Gehirns ansteuern und balancieren. Neuromeridian-Kinestetik 1 (NMK1) ist der Grundkurs zur Neurophysiologie des Gehirns. Wie bedeutsam das für unsere Arbeit als Kinesiologen ist, zeigt, dass dieses Seminar seit langem Pflichtbestandteil der 3-jährigen Kinesiologie-Ausbildung ist. Alfred Schatz leitet am IAK Kirchzarten die Kinesiologiausbildung mit dem Schwerpunkt Gehirn und weiß einfach alles auf diesem Gebiet.

5. und 6. Februar: NMK1
7. und 8. Feburar: Biochemie der Psyche

 

---

17. - 21. Februar: Veranstaltungen der Bal-A-Vis-X-Woche mit Bill Hubert in Gelnhausen bei Frankfurt

Das Gehirntraining mit bunten Bällen geht in eine neue Runde. Organisiert wird die Bal-A-Vis-X-Woche von den Practitionern Jeanette Scheich und Monika Kuballa für das IKL, und sie freuen sich sehr, dich dort zu begrüßen.

BAVX-Training für Kinder mit Erfahrung:
Mittwoch, 17. Februar, 15 – 19 Uhr

Bal-A-Vis-X-Training für Erwachsene:
Freitag, 19. Februar, 14 – 21 Uhr
Samstag, 20. Februar, 9 – 18 Uhr
Sonntag, 21. Februar, 9 – 17 Uhr
(Frühbucherpreis bis 30.11.2015)

Bal-A-Vis-X für Erwachsene mit Erfahrung:
Mittwoch, 17. Februar, 9 – 19 Uhr,
Donnerstag, 18. Februar, 9 – 19 Uhr

Möchtest du mehr über die Arbeit mit Bal-A-Vis-X wissen? Dann schau in unseren Blog, dort gibt es faszinierende Erfahrungsberichte von BAVX-Practitionern.

---

Kinesiologie-Ausbildung

 14. Januar: Infoveranstaltung Kinesiologie

… für alle, die die Kinesiologie kennen lernen, mehr über unsere Ausbildung erfahren oder einfach mal die Luft in unserem Institut schnuppern möchten. mehr…

---

Kompaktprogramm „Einstieg in die Kinesiologie“ startet

In nur einem halben Jahr erhältst du wichtiges Basiswissen und zugleich eine Begleitung durch erfahrene Kinesiologen. Es führt dich in zwei wichtige Kinesiologierichtungen ein: Brain-Gym ® und Touch for Health. Das Kompaktangebot wird auf die 3-jährige Kinesiologie-Ausbildung angerechnet und ist förderfähig. mehr…

---

Zum Nachdenken

Ein Text von Michaela Scott:

 Als sie die Hausgeburten abschafften,
habe ich nichts gesagt.
Ich hatte ja keine Hausgeburt.
Als sie die Geburtshäuser abschafften,
habe ich nichts gesagt.
Ich war ja nicht im Geburtshaus.
Als es in den Kliniken immer schlimmer wurde
und alle Hebammen kündigten,
habe ich nichts gesagt.
Ich hatte ja meine Kinder schon.
Als sie die Kreißsäle abschafften, habe ich nichts gesagt.
Ich wollte keine Kinder mehr.
Als meine Tochter Mutter werden sollte
war niemand mehr da,
der sie bei einer sicheren Geburt begleiten konnte.

Besuche unsere Workshops der Entwicklungskinesiologie und verbreite als Practitioner das Wissen einer natürlichen frühkindlichen Entwicklung:

26. 1. Empfängnis  - Deine Kraft für Entscheidungen
27.1. Schwangerschaft – Dein inneres Wachstum
28.1. Geburt – Dein Mut zur Veränderung
29.1. Sprache und Handgeschick – Dein Schlüssel zur Kreativität 

 

---

Aktuelle Seminare

---

IKL Rückblick

 Brain-Gym ® Instructor-Lehrgang mit Renate Wennekes im Oktober:

„Wir waren 13 Frauen, die 5 Tage bis an ihre Grenzen gegangen sind, um über sich hinaus zu wachsen. Alle Frauen haben die Herausforderung gemeistert, sich ohne viel Vorbereitung in zahlreichen Vorträgen, Präsentationen und Balancen zu zeigen. Unter den wachsamen Augen von Renate haben wir alle unser Bestes gegeben, um gute Brain-Gym ® - Lehrerinnen zu werden.

Wir haben viel zusammen gelacht und waren in besonderen Momenten tief berührt und betroffen. Immer wieder sind wir uns selbst begegnet; mit unseren Stärken und Schwächen...

Für mich war es eine unglaublich wertvolle Zeit, in der ich unserem Gruppenziel, ein Magnet für Wunder zu sein, einen großen Schritt näher gekommen bin. Eva Wolke-Hanekamp, 3. Ausbildungsjahr.

---