Liebe Ausbildungsinteressentin, lieber Ausbildungsinteressent,

vor einiger Zeit hast du bei uns Unterlagen zur 3-jährigen Ausbildung zur/zum Kinesiologin/en BK DGAK zertifiziert angefordert. Da wir wissen, dass die Entscheidung für eine Ausbildung nicht einfach ist, möchten wir dir mit diesem Newsletter einmal im Monat ein paar zusätzliche Informationen zum Berufsfeld der Kinesiologin/des Kinesiologen geben. Zusätzlich berichten Ausbildungsabsolventen von ihren persönlichen Erfahrungen.

Wir wünschen dir viel Freude mit dem Newsletter!

Renate Wennekes und das IKL Team

---

Aktuelle Termine

 

Edu-K Konferenz in Damme

Nur noch wenige Tage bis zur Konferenz! Sichere dir noch schnell dein Ticket und sei dabei!

Erlebe diese einmalige Konferenz mit Kinesiologen von allen Kontinenten dieser Erde.

Vom 12.-15.07.2018 präsentieren Kinesiologen aus China, Russland, Australien, Kanada, Amerika und vielen weiteren Ländern ihr Wissen und ihre Erfahrungen und du kannst bei dieser einmaligen Veranstaltung dabei sein.

Buche einen Tag oder gleich alle vier Tage und erlebe Dr. Paul Dennison, Dr. Rüdiger Dahlke, Amy Choi, Renate Wennekes und viele weitere unglaubliche Kinesiologen und Experten aus verschiedenen Bereichen!

Wir freuen uns auf 4 unvergessliche Tage mit Dir mit viel Programm, hier kannst du es einsehen!

Euer IKL-Team

ANMELDUNG ZUR KONFERENZ

Post Konferenz Kurse

Direkt im Anschluss an die Konferenz besteht für alle Teilnehmer die Möglichkeit, die Post Konferenz Kurse mit unseren internationalen Gastdozenten zu buchen.

Dr. Paul Dennison 16.-17.07.2018
Dr. Carla Hannaford 16.-17.07.2018
Cecilia Koester 16.07.2018
Amy Choi 17.07.2018
Token Plaskett und Kari Coady 18.-20.07.2018
Conrad Ho 18.-20.07.2018
Mariah-Jane Thies 18.07.2018

Weitere Informationen und Videos zu den Kursen findest du hier!

Bitte bucht nach Möglichkeit rechtzeitig!

HIER BUCHEN

Programm

Internationales Edu-K Faculty Meeting 09. – 11.07.2018

Internationale Edu-K Konferenz 12. – 15.07.2018 Anmeldung

Internationale Post-Konferenz Kurse & Workshops 16. – 20.07.2018 Anmeldung

 

Info-Tag zur Ausbildung und Orientierungstag

Im August startet unser neues Ausbildungsjahr. 

Es ist eine spannende Reise zu dir selbst und natürlich zu fernen Ufern – dazu, die Kinesiologie einmal beruflich in einer eigenen kinesiologischen Praxis anzuwenden und zu unterrichten. Unsere Ausbildung genügt höchsten Qualitätsmaßstäben und ist seit 17 Jahren DGAK-zertifiziert. Begleitet von erfahrenen Kinesiologinnen lernst du das kinesiologische Handwerk von der Pike auf. Hast du Interesse? Dann besuche jetzt unsere Infoveranstaltung und den Orientierungstag am 17. und 18. August 2018!

Der Orientierungstag ist der ideale Einstieg in die Kinesiologie und einer der ersten Kurse in der Ausbildung. Du schnupperst hinein in das breite Spektrum der kinesiologischen Methoden, erlernst die ersten grundlegenden kinesiologischen Techniken und wendest sie sofort an.

---

Ausbildungsfeedback:

 

Vertrauensvoll ins Leben

Endlich schwanger! Kurz nachdem ich mit einem Touch for Health-Kurs das erste Mal in die Kinesiologie hinein geschnuppert habe, klappt es. Doch nach einer Zeit des Wartens auf diese Schwangerschaft, schleichen sich schnell Sorgen und Ängste ein, dass etwas schief gehen könnte. Direkt in meiner ersten Balance kann ich einen Großteil davon samt anhaltender Übelkeit gehen lassen und mich endlich richtig freuen. Ich starte mit doppelter Vorfreude in das erste Ausbildungsjahr zur Begleitenden Kinesiologin.

 In den Kursen lerne ich nicht nur die Grundlagen, sondern auch immer mehr über mich und entspanne zunehmend. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es, als Renate mein Baby balanciert. Erst jetzt begreife ich so wirklich, wie viel meiner Gedanken und Gefühle es mitbekommt. Unsere Verbindung zueinander wird tiefer und inniger. Ich genieße diesen guten Kontakt zu meinem Kind, seine ruhigen, entspannten Bewegungen und die gemeinsame Zeit.  

Mit meinen bisherigen Kinesiologie-Kenntnissen kann ich mir bei aufkeimenden Ängsten gut selber helfen. Komme ich mal nicht weiter, kann ich auf Renate zählen. In den Balancen bei ihr bereite ich mein Baby und mich auf die Geburt vor und lerne, das Vertrauen in mein Kind, die Geburt und mich zu verstärken und tief zu integrieren.

Unser Sohn kommt dann ganz ungestört zu Hause und so sanft, wie wir es uns gewünscht haben zur Welt. Neben meiner Hebamme unterstützen uns Ulla und Renate, aus einem  Bulli Richtung Skiurlaub. Sie helfen mir über immer wieder aufkommende Phasen innerer Unruhe hinweg. Besonders hilfreich ist für mich der ständige Kontakt zu meinem Kind. Seine zielstrebigen, ruhigen Bewegungen zeigen mir, dass es ihm während der gesamten Geburt gut geht. Frisch auf der Welt verschluckt er sich zunächst am Fruchtwasser und blickt dann mit neugierigen, wachen Augen voller Ruhe und großer Selbstverständlichkeit des Geborenseins in die Welt.

Auch ich erlebe die Geburt als eine intensive, aber zu bewältigende Herausforderung. Für die ganze Familie fühlt sie sich nicht wie ein Einschnitt, sondern ganz natürlich an und fast alle Veränderungen fügen sich fließend in unser Leben ein.

Helena, 1. Ausbildungsjahr

 

---