Die Arbeit mit dem energetischen Feld

“Es gibt Dinge, die sind so einfach und sicher, dass sie jeder nutzen kann”, sagt Sharon Plaskett über eine neue Methode, die sie entwickelt hat und im April bei uns unterrichten wird: Sie nennt sie “Amazing Simple Trauma Release” (A.M.S.T.A.R.). Es ist eine Arbeit allein mit den Händen und dem energetischen Feld. Sharon setzt diese Methode in der Arbeit mit Traumata ein.

A.M.S.T.A.R. ist einer von vier spannenden Kursen, die Sharon an unserem Institut geben wird. Lisa hat mit Ihr vorab gesprochen. Herausgekommen ist ein sehr schönes Interview (in englischer Sprache), das du dir hier anschauen kannst. Und hier gibt es eine kurze Zusammenfassung in deutscher Sprache.

Faszinierend für alle, die gern unterrichten: Bei Sharon kann man zwei Lehrberechtigungen erwerben: den A.M.S.T.A.R. - Instructor und für den Kurs „Auf die Plätze, fertig, los! - 3 Gehirnebenen in Bewegung.“  Diesen Kurs hat sie speziell für die Frau/ den Mann „auf der Straße“ entwickelt. Er ergänzt prima die Brain-Gym ® - Kurse.

Beachte bitte, dass es bis 31. Januar einen Frühbucherrabatt für Sharons Kurse gibt.

 Ich freue mich, dich bei uns zu sehen.

 

Renate Wennekes
und das IKL Team

 

---

IKL Aktuell

 Trauma-Arbeit

Neben Sharons A.M.S.T.A.R. – Kurs gibt es am IKL noch ein weiteres Kursangebot, das sich speziell mit der kinesiologischen Arbeit mit Traumata beschäftigt. Irmtraud Große-Lindemann wird am 28. Februar zu uns kommen und die von ihr entwickelte Methode vorstellen, die mit Akupunkturpunkten aus der Neuromeridiankinestetik arbeitet.

 Auch für diesen Kurs gibt es einen Frühbucherrabatt bis zum 31. Januar.

---

Neuromeridiankinestetik 1 *  Biochemie der Psyche

Zwei weitere spannende Kurse für die Arbeit mit dem Gehirn mit Alfred Schatz. Der von Irmtraud Große-Lindemann entwickelte Kurs Neuromeridiankinestetik 1 (ab 5. Februar) vermittelt die Grundlagen für die Ansteuerung bestimmter Gehirnbereiche mit Akupunkturpunkten. Biochemie der Psyche (ab 7. Februar) baut darauf  und betrachtet besonders die Funktion der Neurotransmitter.  NMK1 * Biochemie der Psyche 

---

Jetzt noch anmelden: BAVX in Frankfurt / Main

Bill Hubert steht schon in den Startlöchern – ab 17. Februar wird er wieder in Deutschland sein. Dieses Mal kommt er zu Jeanette und Monika nach Frankfurt am Main und trainiert 5 Tage lang Bal-A-Vis-X intensiv. Besonders interessant ist es auch für diejenigen, die schon 2 Bal-A-Vis-X-Seminare erlebt haben und am Training für erfahrene Anwender teilnehmen können – da zeigt Bill u.a., wie er mit Kita- und Schulkindern sowie mit Senioren arbeitet und bietet einen Nachmittag Exklusivtraining an. Schnellentschlossene können sich noch für die Trainings anmelden.  BAVX für Erwachsene * BAVX für erfahrene Anwender * Kompaktprogramm „5 Tage mit Bill“.

---

IKL Sachsen startet

Am 5. März startet das IKL Sachsen in Limbach-Oberfrohna seine Kurstätigkeit mit Brain-Gym ® 1. Ab sofort kann man hier auch die Kompaktangebote „Einstieg in die Kinesiologie“ und „Brain-Gym“ buchen sowie die Ausbildung zum Brain-Gym-Instructor absolvieren. Mehr....

---

Neu:  Vortragsangebote in Damme

Ab sofort finden in Damme einmal monatlich mittwochs Vorträge zu kinesiologischen Themen statt. Veranstaltet werden sie von Kinesiologinnen des IKL. Die Vorträge finden von 19:30 Uhr bis 21 Uhr statt und kosten 5 Euro.

Hier die Termine der nächsten Monate:

• Heike Potthoff : Vorstellungsgespräche, Prüfungen, den Mund aufmachen - Sich im Alltag und Beruf gut präsentieren * Mi., 24.02.2016

• Prof. Dr. Carla Hannaford: Schlau, Reich und Glücklich   * Mi., 25.05.2016

• Ulla Schmutte: Sinnlichkeit im Alltag * Mi., 22.06.2016

 Bitte weiter sagen :-)

---

Kinesiologie-Ausbildung

Ausbildungsabsolventen im Portrait:

Frieda Reese: „Für mich hat sich durch die Ausbildung ein völlig neues Arbeitsfeld aufgetan“

Frieda  ist eine von den "Wapities", die im Sommer 2015 erfolgreich die 3-jährige Ausbildung zur Kinesiologin BK DGAK zert. abgeschlossen haben. Im Interview erzählt sie, was ihr die Ausbildung gebracht hat und wie es bei ihr kinesiologisch weiter geht. Mehr...

---

Facharbeiten vorgestellt: Die Schilddrüse – klein, aber oho!

Zur 3-jährigen Ausbildung zur Kinesiologin BK DGAK zertifiziert gehört eine Facharbeit über ein selbst gewähltes Thema. Die Erkenntnisse dieser Facharbeiten sind so spannend, dass wir sie dir nicht vorenthalten möchten. Frieda Reese hat sich mit der Schilddrüse auseinandergesetzt. Ihr Resümee: es lohnt sich, sich mit ihr zu beschäftigen. Mehr...

---

Das neue Ausbildungsjahr für die 3-jährige professionelle Kinesiologieausbildung an unserem Institut startet im August. Mit dem Programm “Einstieg in die Kinesiologie” kannst du schon jetzt sanft beginnen. Mehr Infos zur DGAK-zertifizierten Ausbildung gibt es hier.

---

Aktuelle Seminare

---

IKL Rückblick

Amy Choi: Lebe dein Leben im Fluss

Mit zwei ganz neuen Kursen hat Amy in der vergangenen Woche die Teilnehmer fasziniert: „Es war spannend, über die Bewegungen den eigenen Körper in seiner  Lebendigkeit zu spüren“, sagt Renate über die fernöstliche Kinesiologie, die Amy uns näher bringt. Die gute Nachricht: Amy wird wieder kommen und dann einen Kurs aus der Reihe „Authentisches Selbst“ unterrichten. Mehr...

---