Neuigkeiten zum Jahreswechsel

Weihnachten steht vor der Tür und so langsam neigt sich das Jahr wieder dem Ende zu. Die passende Zeit, um nochmal die vergangenen Monate Revue passieren zu lassen und Pläne für das neue Jahr zu schmieden.

Wir hatten ein spannendes und turbulentes Jahr. Ein besonderes Highlight war auf jeden Fall die Internationale Edu-K Konferenz im Sommer. Auch intern bei uns im Büro gab es viel Trubel und einen regen Personalwechsel.

Seit dem 01.12.2018 ergänzt Elena Heinrichs unser Team als Teilzeitkraft und wird neben den gängigen Büroarbeiten hauptsächlich die Buchhaltung übernehmen. Wir möchten Elena hiermit noch einmal herzlich Willkommen heißen!

Unser Büro geht vom 21.12.2018 bis zum 01.01.2019 in die Weihnachtsferien und ist während dieser Zeit geschlossen.

 

2019 startet direkt am 02.01.2019 mit dem Brain Gym®  Instructor Training und Ende Januar dann mit einem tollen Kurs von Cecilia Köster - Brain Gym®  für die besondere Förderung sowie im Anschluss das Lehrertraining für The Building Block Activities..

Ebenfalls geht es mit der Entwicklungskinesiologie weiter mit: Integration unserer Sinne und Empfängnis - Deine Kraft für Entscheidungen (Workshop)!

Im Sommer gibt es die Möglichkeit die gesamten Workshops der Entwicklungskinesiologie hintereinander in wunderschöner Natur zu erleben mit unserem Special an der Müritz.

Wir wünschen eine schöne Adventszeit, besinnliche Weihnachten im Kreise der Familie und Freunden und einen guten Rutsch in das Jahr 2019!

Renate Wennekes und das IKL-Team

IKL Aktuell 

15.12.2018 - Sinne - Der Kontakt zu dir und der Welt (Workshop)

15.-16.12.2018 - Touch for Health 3

02.-06.01.2019 - Brain Gym®  Instructor Training

11.01.2019 - Praxistag: Schreiben und Handeln

12.-13.01.2019 - Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparates (Mechthild Nolte)

18.-20.01.2019 - Integration unserer Sinne
(Marina Gieshoidt)

18.01.2019 - Informationsveranstaltung zu IKL Kursen und Ausbildungsmöglichkeiten

19.01.2019 - Orientierungstag

26.-27.01.2019 - Brain Gym® 1

26.01.2019 - Empfängnis - Deine Kraft für Entscheidungen (Workshop)

31.01.-02.02.2019 - Brain Gym® für die besondere Förderung
(Cecilia Köster)

03.02.2019 - The Building Block  Activities Lehrertraining
(Cecilia Köster)

02.-03.02.2019 - Touch for Health 4

08.02.2019 - Entwicklungskinesiologie Ausbildung Supervision 1

10.02.2019 - Praxistag: Projekte Planen

13.-15.02.2019 - Creative Vision 

HIER BUCHEN

 

Nachwuchs im IKL

Hier ein wundervoller Bericht unserer Julia, die sich in der wohlverdienten Elternzeit befindet. Sie gibt uns einen ganz persönlichen Einblick in ihr Leben und zeigt, wie wertvoll die kinesiologische Begleitung während und nach der Schwangerschaft sein kann!

Das Wunschkind

Als ich Ende 2016 anfing am IKL zu arbeiten bestand bereits der Kinderwunsch bei meinem Mann und mir, jedoch sollte es uns nicht so einfach gemacht werden.

Glücklicherweise hatte ich nun einen Arbeitgeber, bei dem nicht nur die Arbeit sehr viel Spaß machte, sondern von dem wir auch in jeder Hinsicht beruflich und privat unterstützt wurden.

Durch die Kinesiologie, und speziell auch die Entwicklungskinesiologie wurden wir bei unserem Weg zu unserem Wunschkind Ida Marie in allen Phasen, bei Höhen und Tiefen unterstützt und aufgefangen von Renate, Heike und Ulla.

Wenn Sie ins Büro kamen, wurde erst einmal gefragt, wie es einem geht und ob sie etwas für mich tun können.

Eine Balance mit Renate, meinem Mann und mir geht mir bis heute nicht aus dem Kopf. Wir machten ein Rollenspiel, bei dem mein Mann das Spermium spielte und ich die Eizelle. Wir hielten uns einfach nur fest. Für manche mag das komisch klingen, aber die Rollenspiele, von denen ich einige mit Renate in der Kinderwunschzeit wie auch in der Schwangerschaft spielte, lösten etwas aus und können wie bei uns, positives erschaffen.

Nach diesem Rollenspiel mit meinem Mann fühlte ich mich noch mehr mit ihm verbunden, wir waren ein Team, eine Einheit auf dem Weg zu unserem Wunschkind.

Als ich dann nach 3 Jahren Kinderwunsch einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen hielt und wir es gar nicht glauben konnten, wurden wir auch in dieser Zeit aufgefangen und beschützt durch die Kinesiologie. Heutzutage wird man in der Schwangerschaft von den Ärzten verunsichert, man soll am besten jede Woche einen Ultraschall machen, vertiefende Untersuchungen und vieles mehr. Man verliert seine Intuition, das Vertrauen in sich und das Baby was man in sich trägt und begibt sich in die Hände der Ärzte, die natürlich ihren Job machen möchten, aber manchmal ist einfach weniger mehr…

In dieser Zeit hat mir vor allem Renate durch ihre wöchentlichen Balancen der Entwicklungskineisologie sehr geholfen, die Bindung zum Baby zu bewahren und das Vertrauen zu mir selber, das alles gut wird und alles gut ist.

Ich bin mir sicher, dass ich durch diese wundervolle Unterstützung, die ganz sicher nicht selbstverständlich ist, vor allem nicht vom Arbeitgeber, eine sehr entspannte Schwangerschaft hatte und auch trotz Kaiserschnitt, eine schöne Geburt. Ida Marie lag in Querlage, als die Wehen einsetzten, daher entschieden die Ärzte sie zu holen.

Gleich nach der Geburt am nächsten Tag kamen Renate und Heike ins Krankenhaus und balancierten Ida und mich. Sie waren und sind immer für uns da.

Wenn ich hier jetzt so sitze und alles nochmal in Kurzfassung schreibe und meine kleine wundervolle Ida so anschaue, habe ich Tränen in den Augen, vor Dankbarkeit. Für dieses Wunder was uns  geschenkt wurde. Und vor allem bin ich dankbar, Renate, Heike, Ulla und das ganze Team um mich herum zu haben, denn sie haben einen ganz großen Teil dazu beigetragen, dass wir in der ganzen Zeit klar waren, in unseren Entscheidungen und beschützt und behütet durch die Kinsiologie.

Ich freue mich nun mit Ida zusammen die Kurse der Entwicklungskinesiologie zu besuchen, um für Ida die bestmögliche Unterstützung zu bekommen.

Julia Frison mit Ida Marie

     

---

Cecilia Koester (USA)

Brain Gym® für besondere Förderung

Cecilia ist international für ihre Arbeit mit Kindern und Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen bekannt. Sie hat eine tiefe Verbindung zu Menschen, mit denen sie arbeitet. Da die Herausforderungen im Lernbereich und auch in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen steigen, bietet Cecilias Arbeit hier Ansatzpunkte für effektive Selbsthilfe und Balancen. In Ihrer Lehrtätigkeit konzentriert sie sich auf die Vermittlung ihrer Spezialisierten Übungen.

Der Kurs Brain Gym® für besondere Förderung basiert auf der Grundlage von Brain Gym® und wurde von Cecilia um spezielle Änderungen für besondere Fälle und 7 Aktivitäten für die Integration des Nervensystems erweitert.

Im Anschluss an diesem Kurs bietet sich die Möglichkeit das Lehrertraining für den Kurs The Building Block Activities - Lehrertraining zu machen.

 HIER BUCHEN

 

Feedback einer Kursteilnehmerin:

Seit ich das erste Mal den Kurs „Brain Gym® für die besondere Förderung“ bei Cecilia Koester gemacht habe bin ich ein Fan! Und zwar von Cecilia, aber ganz besonders auch von ihrer Art Brain Gym® mit den von ihr entwickelten „Building Block Activities“ zu unterrichten. Sie hat eine ganz tolle Art ihre Klienten mit in den Prozess der Balance zu nehmen. Cecilia arbeitet sehr praxisorientiert und zeigt eindrücklich die Entwicklungsschritte von Bewegung. So wird jeder dort abgeholt, wo die nächste Entwicklungsmöglichkeit stattfinden kann.

Ich nutze dieses Wissen und ganz besonders die „Building Block Activities“ in fast jeder zweiten Balance. Denn es kommen immer mehr Kinder, aber auch Erwachsene, die den Kontakt zu ihrem Körper verloren haben und dadurch in einer ständigen Unruhe leben. Das besondere an den BBA’s ist, dass der Klient indirekt aktiv werden muss und dadurch ein besseres Körpergefühl bekommt und eine andere Struktur in seinem Körper aufbauen kann. Diese Übungen sind ebenso wie Brain Gym® – Übungen der Kommunikation, dem Verständnis und dem Fokus zugeteilt. Einfach wunderbar! Ich kann diesen Kurs nur jedem ans Herz legen der mit Menschen arbeitet, die besonderen Förderbedarf benötigen.

Heike Potthoff

Entwicklungskinesiologie Ausbildung

Im Dezember 2018 startete unser neues Ausbildungsjahr der Entwicklungskinesiologie. Erwerbe den Titel des Entwicklungsbegleiters IKL zertifiziert und arbeite kompetent mit allen 7 Bereichen der frühkindlichen Entwicklung.

Ein Einstieg ist hier jederzeit möglich. 

Informationen zur Ausbildung Entwicklungskinesiologie 

Sommerspecial: Entwicklungskinesiologie an der Müritz

Sommer, Sonne, Wasser – und Entwicklungskinesiologie. Unsere beliebte Müritzwoche geht in eine neue Runde. Genieße erneut Erholung pur – von innen und außen.

Müritz 1

Dich erwartet ein ganz besonderes Seminarprogramm. Erlebe alle 7 Tages-Workshops der Entwicklungskinesiologie „auf einen Streich“. Erhalte bei entsprechenden Voraussetzungen die Unterrichtserlaubnis für einen oder mehrere Workshops.

Die Balanceferien sind eine wichtige Begleitung für jeden Lebensabschnitt. Ganz besonders unterstützen sie in bestimmten prägenden Lebensphasen, wie zum Beispiel dem Zusammenleben mit Kindern, Kinderwunsch, Schwangerschaft, Pubertät, Wechseljahren, Beziehungskrisen, Sterbebegleitung oder auch, wenn man einen neuen Beruf /eine neue Berufung finden möchte.

Die Müritz und ihre Umgebung gilt als sonnenreiches Gebiet. Nutze die Gelegenheit, die Natur vor Ort zu erfahren, zu baden, sich zu sonnen. Bei allen Aktivitäten ist genug Gelegenheit zu lernen, sich auszutauschen, sich gemeinsam zu erholen.

 HIER BUCHEN

 

Ideensammlung

Möchtest auch du einen Artikel über deine persönlichen Erfahrungen mit der Kinesiologie, ein Feedback zur Teilnahme an einem Kurs oder andere interessante Dinge aus dem Bereich der Kinesiologie mit uns teilen, dann lass uns bitte deinen Bericht vielleicht zusammen mit einem Foto zukommen. Wir nehmen das gerne in unserem Newsletter auf!

Kontakt: Nina Lampe, nina.lampe@ikl-kinesiologie.de