Port of Potential - das vielversprechende Motto der EDU-K Konferenz in Portland

Ich bin voller Erwartung am 19. Juni in Münster/Osnabrück losgeflogen und wurde nicht enttäuscht. Mein Vortrag "The developmental aspects of Brain Gym " war der Abschlussvortrag um 15 Uhr nachmittags. Der Raum war voll, einige waren noch geblieben, um mich zu hören und viele hatten mir im Laufe der Woche schon gesagt, dass sie sich sehr auf meinen Vortrag freuen, da sie bei mir jedesmal etwas Neues lernen und für ihr eigenes Wachstum eine wichtige Erfahrung machen.

Der Vortrag war eine Kurzfassung meines Tageskurses zu den frühkindlichen Aspekten von Brain Gym.

Mein Ziel ist es, allen, die Brain Gym nutzen und besonders den Instruktoren Informationen an die Hand zu geben, wie genial dieses Bewegungsprogramm ist und wie gut die Übungen auf dem Hintergrund der Entwicklung erklärt werden können.

Das Feedback der TeilnehmerInnen war überwältigend.

"Ich war so müde, jetzt bin ich wieder wach".

"Das war das Beste auf der ganzen Konferenz. Es hat einfach Spass gemacht und ich nehme sehr viel mit".

Lies hier mehr über Renates Reise zur EDU-K Konferenz.

Wir wünschen dir einen Juli!

Renate Wennekes und das IKL-Team

---

IKL Aktuell

Erlebe im Herbst zwei tolle internationale Gastdozenten

08. - 11. September: Cecilia Koester in Damme

Cecilia Köster hat in 15-jähriger Arbeit spezielle Übungsfolgen und Werkzeuge auf der Grundlage von Brain-Gym entwickelt, mit denen sich Menschen mit besonderen Bedürfnissen unterstützen können.

Entdecke in diesem Kurs einfache, sichere und effektive Bewegungen, die Kinder und Erwachsene mit unterschiedlichen Voraussetzungen dazu einladen, ihr größtes Potenzial zu leben. Lisa hat mir Cecilia über ihre tolle Arbeit gesprochen. Schau dir hier das Video an.

08. - 10. September: Brain Gym® 170 für die besondere Förderung / Brain Gym 170 for Special Education Providers

Mit diesem Kurs kannst du die Lehrberechtigung für alle Bewegungsmodule aus Brain-Gym 170 erwerben.

11. Sptember: Instructor für die Übungsmodule des bewegungsorientierten Lernens aus Brain-Gym 170 / Instructor in Movement Based Learning on how to teach the Developmental Building Block Activities

 

Ab 05. Oktober: Dr. Wayne Topping in Damme

Professor Dr. Wayne Topping ist der Begründer der Wellness-Kinesiologie. Ein Fachmann auf dem Gebiet der Emotionsarbeit und der Stressbewältigung.

• * 05. Oktober: Vortrag zum Thema: Ernährung in Zeiten von Allergien und Unverträglichkeiten

• * 06.-07. Oktober: Nährstoff-Testen / Nutritional Testing

• * 09.-10. Oktober: Allergien/ Intolerances & Sensitivities

Der Frühbucherrabatt gilt bis 31. Juli!

---

21. August:  Rosalinde Blütenkurs I “Die große Emotionsbalance”

Blüten sind ein ideales Werkzeug für beratende und therapeutische Berufe sowie zur Selbsthilfe. In diesem Kurs zeigt Rosalinde Nöhles, wie wir die Blütenenergien in Herausforderungen und Krisensituationen nutzen und einsetzen können. mehr...

---

16. - 18. September: Systemisches Denken und Kinesiologie

Systemische Herangehensweise bedeutet, den einzelnen Menschen in seinem Beziehungsgefüge zu erkennen. Mache erste eigene Erfahrungen mit Hilfe der neu gelernten systemischen Techniken und ihrer Verbindung zur Kinesiologie. Dr. Brigitte Michaelis führt dich in diese tolle Arbeit ein.

*Systemisches Denken und Kinesiologie

---

Kinesiologie-Ausbildung

26. August : Infoveranstaltung zur Kinesiologie Ausbildung mit "Marktplatz Kinesiologie"

Bist du neugierig, was die Kinesiologie zu bieten hat? Erfahre mehr über die Kinesiologie allgemein und die Chancen und Voraussetzungen unserer 3-jährigen Kinesiologie Ausbildung!  Nimm am 21. Juni an der Infoveranstaltung zur Ausbildung mit Ulla Schmutte (erfahrene Kinesiologin und Ausbildungsleitung) teil. Eine prima Chance für alle, die kostenlos wissen wollen, welche großartigen Möglichkeiten die Kinesiologie mit sich bringt.

Marktplatz Kinesiologie

Als besonderes i-Tüpfelchen kreieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 2. Ausbilungsjahres einen Marktplatz rund um die Kinesiologie. Schnuppere in verschiedene Kinesiologierichtungen rein, komme mit den Ausbildungsteilnehmerinnen und- teilnehmern ins Gespräch und stelle direkt all deine Fragen. Der Marktplatz wurde letztes Jahr schon einmal durchgeführt und ist bei den damaligen Interessenten (und jetzigen Auszubildenden) sehr gut angekommen, “hängen geblieben”.

Für alle Ausbildungs-Interessierten gibt es einmal im Monat unseren Ausbildungsnewsletter. Jetzt unter info@ikl-kinesiologie anmelden!

---

27. August: Orientierungstag 

Der ideale Einstieg in die Kinesiologie. Du schnupperst hinein in das breite Spektrum der kinesiologischen Methoden, erlernst die ersten grundlegenden kinesiologischen Techniken und wendest sie sofort an. Mehr...

Er wird in der Ausbildung zum/zur Begleitenden KinesiologIn DGAK als 1. Kurs angerechnet.

---

Erste Schritte in die Edu-Kinestetik: Brain Gym 1 am 03. und 04. Sept.

Willst du befreit und mit Freude lernen? Dich besser konzentrieren, leichter verstehen und mehr Selbstbewusstsein entwickeln? Willst du auch andere (Kinder!) beim Lernen unterstützen?  Dann bist du bei Brain-Gym® genau richtig. * Brain Gym 1

Neu: Infoveranstaltung für Kursteilnehmer über die Kinesiologieausbildung mit Ulla Schmutte am 03. September (abends). Fragt Ulla, wie man sich mit der Kinesiologieausbildung persönlich weiter entwickelt und einen neuen Beruf / ein zweites Standbein schafft.

---

Ausbildungsabsolventen im Portrait:

Mirjam Puls  ist eine von den Wapitis, die im Sommer 2015 erfolgreich die 3-jährige Ausbildung zur Kinesiologin BK DGAK abgeschlossen haben. Im Interview erzählt sie, was ihr die Ausbildung gebracht hat und wie es kinesiologisch weitergeht. 

Liebe Mim, wie bist du zur Kinesiologie-Ausbildung gekommen?

Durch meine Tochter, die ein Jahr lang jede Nacht 4-8 mal wild schreiend aufwachte. Als sie ein Jahr alt wurde und ich so langsam weder die Tage noch die Nächte gut überstand,  beschloss ich jetzt etwas zu unternehmen. Durch einen Zufall geriet ich an eine Frau die kinesiologisch arbeitet. Von dem Tag an, als ICH (ohne meine Tochter) den ersten Termin bei dieser Frau hatte, schrie meine Tochter nachts nicht mehr. Mein Feuer für die Kinesiologie war entfacht! mehr...

---

Das neue Ausbildungsjahr für die 3-jährige professionelle Kinesiologieausbildung an unserem Institut startet im August. Mehr Infos zur DGAK-zertifizierten Ausbildung gibt es hier.

---

Neues aus der Entwicklungskinesiologie

Diese neue Rubrik ist ab jetzt in unserem monatlichen Newsletter zu finden. Sie enthält die neuesten, deutschsprachigen Infos aus der Entwicklungskinesiologie.

Webseite: www.entwicklungskinesiologie.de

---

Starte ab September mit der neuen 1- jährigen Entwicklungskinesiologie Ausbildung!

Die neu konzipierte Ausbildung Entwicklungskinesiologie befähigt dich, kompetent mit allen sieben Themen der frühkindlichen Entwicklung zu arbeiten. Sie erweitert dein Berufsfeld und du bist in der Lage, Menschen professionell in ihrer persönlichen Entwicklung, in ihren Beziehungen, mit ihren Projekten und Unternehmungen zu unterstützen. Nach erfolgreicher Ausbildung bist du vom IKL zertifiziert, mit allen Themenbereichen der frühkindlichen Entwicklung kinesiologisch zu arbeiten. Die Ausbildung umfasst 7 Seminare der Entwicklungskinesiologie und den Entwicklungsbegleiter-Intensivlehrgang sowie eine intensive Ausbildungsbegleitung mit vier Supervisionen.

Am 06. September startet die erste Blockwoche mit

• Integration von Empfängnis und Entscheidung

• Integration von Schwangerschaft und Wachstum

 - eine tolle Gelegenheit, um tief  und kompakt in die Themen einzusteigen!

Willst du mehr über den Aufbau, die Voraussetzungen und weitere Qualifizierungsmöglichkeiten wissen? Dann informiere dich hier...

---

Aktuelle Kurse der Entwicklungskinesiologie

September 2016

06.09. – 08.09.2016 Integration von Empfängnis und Entscheidung

09.09. – 11.09.2016 Integration von Schwangerschaft und Wachstum

Oktober 2016

21.10.2016 Ausbildung Entwicklungsbegleiter Supervision 1

November 2016

29.11. – 01.12. 2016 Integration von Sprache und Handgeschick

Dezember 2016

02.12. – 04.12.2016 Integration der motorischen Entwicklung

Weitere Kurse:

• 13.08.2016 - Empfängnis – Deine Kraft für Entscheidungen (Workshop)

• 22.10.2016 - Schwangerschaft – Dein inneres Wachstum (Workshop)

Kannst du dir vorstellen, die Workshops irgendwann selber zu unterrichten? Dann werde Entwicklungskinesiologie Practitioner. Mehr Informationen findest du hier.

---

Rückblick: Entwicklungskinesiologie Website veröffentlicht

Fast ein Jahr ist es her, dass die Entwicklungskinesiologie Website www.entwicklungskinesiologie.de offiziell online gegangen ist. Die Veröffentlichung fand 2015 auf der International Kinesiology Conference in Banff statt. Schaut euch hier das Video dazu an.

 

---
---

IKL Rückblick

Erfolgreicher Abschluss des Kursjahres für alle Ausbildungsjahrgänge! Es ist Zeit zum Feiern!

Wieder einmal geht ein Kursjahr zuende und wieder einmal standen die Prüfungen der einzelnen Ausbildungsjahrgänge an!

Das Fazit: Es war ein großer Erfolg! 

Otto Volante, die fliegende Acht ist gelandet! Das 3. Ausbildungsjahr hat den Abschluss mit Bravour gemeistert! Lies hier das tolle Feedback.

Zu den Abschlussprüfungen des 1. und 2. Ausbildungsjahres gehörten auch die schriftlichen Prüfungen und das anschließende Feiern der tollen Leistungen. Erfahre hier wie es gelaufen ist.

Zum 1. Ausbildungsjahr gehörten ebenso die 45 minütigen Supervisionsbalancen, in denen die Teilnehmer erfahrene KinesiologInnen balancieren. Hier können sie zeigen, was sie in den vergangenen 10 Monaten gelernt und erfahren haben. Und unsere Damen haben das bravourös gemeistert. Lies hier mehr zum praktischen Abschluss des 1. Ausbildungsjahes.

---

80 Menschen im Bann der bunten Bälle...

Bill Hubert gelang es mal wieder, alle Teilnehmer, diesmal in Mönchengladbach, in seinen Bann zu ziehen! Vom 09.-12. Juni konnten wir dem Meister des Bal-A-Vis-X bei der Arbeit zusehen und uns selbst beim Training fordern. Bal-A-Vis-X ist eine Serie von Übungen mit speziellen Bällen und Sandsäckchen mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad. Diese Übungen erfordern Aufmerksamkeit, Rhythmus, Disziplin und die Koordination des ganzen Körpers. mehr...

---