Ausbildung Entwicklungskinesiologie startet im Januar

Unsere neu konzipierte 1-jährige Ausbildung Entwicklungskinesiologie geht ins zweite Jahr, und wir laden dich ein, an ihr teilzunehmen, um den Abschluss als Entwicklungsbegleiter/in IKL zu erwerben.

Die Arbeit mit der frühkindlichen Entwicklung gewinnt an Bedeutung in einer Zeit, in der Kinder immer weniger natürlich aufwachsen dürfen. Überwachungsmechanismen in der Schwangerschaft, Eingriffe bei Geburten, die frühe Loslösung vom Elternhaus in Richtung Kita sind einige Dinge, die es Kindern von heute schwerer machen, bei sich zu bleiben und in die eigene Kraft zu kommen.

Hier liefert die Entwicklungskinesiologie Methoden und Informationen für Kinesiologen, Pädagogen, Erzieher -  kurz, alle Menschen, die mit Kindern arbeiten. Die neue Ausbildung Entwicklungskinesiologie befähigt dich, kompetent in diesem Bereich zu arbeiten und Menschen zu begleiten, ihre frühe Kindheit liebevoll anzuschauen, Stress zu lösen und Kraft von innen heraus zu schöpfen.

 Hast du Interesse? Dann fordere weitere Infos an oder melde dich jetzt an unter 05491/97670 oder info@ikl-kinesiologie.de.

---

Ausbildungsdetails

Voraussetzungen: 

Brain Gym 2; Für den Abschluss Entwicklungskinesiologiebegleiter IKL zertifiziert: Edu-K F oder Touch for Health 2

Ausbildungskurse:

19.01.2018 - Integration unserer Sinne

16.02.2018 - Integration von Empfängnis und Entscheidung

16.03.2018 - Integration von Schwangerschaft und Wachstum

19.03.2018 - Integration frühkindlicher Reflexe und Reaktionen

04.05.2018 - Integration von Geburt und Veränderung

11.05.2018 - Integration der motorischen Entwicklung

O.D. - Integration von Sprache und Handgeschick

O.D. - Entwicklungskinesiologie-Intensivlehrgang

 * bis zu 3 Seminare können auch im darauffolgenden Kursjahr besucht werden.

Ausbildungsbegleitung:

4 Supervisionen à 7 Stunden

Hier werden die im Kurs erlebten Inhalte mit praktischen Erfahrungen vertieft und bereichert. Renate Wennekes zeigt Balancen zu den jeweiligen Seminaren. Ebenso können Fallbeispiele und Erfahrungen aus der Praxis besprochen werden.

Weitere Ausbildungsbestandteile:

• du erhältst zwei Balancen der Entwicklungskinesiologie für dich bei einer dafür ausgebildeten Kinesiologin

• du gibst und protokollierst insgesamt zehn Balancen der Entwicklungskinesiologie, mindestens eine je Seminar. Du balancierst Klienten verschiedenen Alters, mit Kleinkindern, Kindern, Erwachsenen

• Literaturstudium der Entwicklungskinesiologie

Anmerkung: Um den Titel EntwicklungskinesiologiebegleiterIn IKL zertifiziert zu tragen, müssen die genannten Ausbildungsvoraussetzungen erfüllt sein. mehr...

---

Ines Fasch ist frisch gebackene Kinesiologin BK DGAK zertifiziert und nimmt derzeit am 1. Ausbildungsjahr der Entwicklungskinesiologie teil. Wir haben Sie zur Ausbildung befragt.  

Du bist Kinesiologin BK DGAK zertifiziert und nimmst jetzt an der neuen Ausbildung Entwicklungskinesiologie am IKL teil. Was fasziniert dich an der Entwicklungskinesiologie?

Ja, ich habe das Zertifikat und ich nehme an der Ausbildung teil, um noch mal die Chance zu nutzen mich genauer und vertiefend mit den Themen auseinander zu setzen.

Es faszinieren  mich die Vielfalt der einzelnen Themen und das fundierte Wissen. Es ist wichtig für die Kinder, damit sie einen guten Start bekommen und für Erwachsene, damit sie sich neu ausrichten und vorgehen können. mehr...

---