Bal-A-Vis-X ®… und plötzlich läuft´s, du fühlst dich im Flow!

Was würdest du dazu sagen, wenn du mit speziellen Säckchen & Bällen dein Körper-Gehirn-Zusammenspiel trainieren könntest? Du deinen inneren und äußeren Rhythmus spüren würdest? Lernen für dich leichter würde? Du dich selbst und andere Menschen erfolgreich besonders bei Herausforderungen unterstützen könntest?

Mit Bal-A-Vis-X geht das!

Bill Hubert kommt 2018 nach Frankfurt am Main/ Gelnhausen. Zum 9. Mal lädt das Institut für Kinesiologische Lehre ihn nach Deutschland ein und davon jetzt zum 2. Mal nach Frankfurt.

Nutze die Chance und erlerne Bal-A-Vis-X direkt vom Begründer Bill Hubert.

Hier die Angebote im Einzelnen:

---

* Bal-A-Vis-X-Erwachsenentraining mit Bill Hubert

11. - 13. Mai 2018

Freitag, 10 - 19 Uhr
Samstag, 9 - 18 Uhr
Sonntag, 9 - 17 Uhr


Kosten: 390€
Frühbucher bis 31.März 2018: 351€

Einführung in Bal-A-Vis-X und Arbeit mit Klienten.

*BAVX - Training für Erwachsene

---

* Bal-A-Vis-X für Erwachsene mit Erfahrung 

Donnerstag, 10. Mai 2018  von 14 - 18 Uhr

(Voraussetzung: 3x Teilnahme an Trainings für Erwachsenen)

Kosten: 80 Euro. 

*BAVX  - Training für Erwachsene mit Erfahrung

---

* Bal-A-Vis-X für Practitioner

Donnerstag, 10. Mai 2018 von 9 – 18 Uhr

Kosten: 130€

*BAVX - für Practitioner

---

Erfahrungsberichte der letzten BAVX Trainings mit Bill: 

"Die Übungen mit den Bällen haben mich begeistert! Spielerisch wurden mein Sehen und Hören, mein Tast- und Gleichgewichtssinn sowie meine Konzentration trainiert. Es war ein tolles Erlebnis, am Ende der Übungen mit allen zusammen im gleichen Rhythmus zu spielen. So hatten alle, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, ein tolles Erfolgserlebnis. Bal-A-Vis-X lasse ich jetzt erfolgreich in die Arbeit mit meinen Schülern einfließen."

"Dieses Gruppengefühl war unglaublich! Alle Teilnehmer haben im selben Rhythmus gearbeitet. Das ging wohlig durch den Körper. Ich habe in meinem Körper insbesondere das unabhängige Bewegen einzelner Körperteile bewusst wahrgenommen und Hürden überwunden. So viel an Körpererfahrung und Input. Die Tage waren sehr bereichernd für mich persönlich, für meine Kinder und für meine Arbeit."

---