Foto Dümmer 2

Rückblick: Beziehungsreflexe auf Langeoog 2018

Foto Dümmer 2

Meine Reise nach Langeoog begann etwas turbulent. Aufgrund des Sturmes ging der 1. Zug nicht und ich musste sehen, wie ich nach Münster kam. Ab Münster ging dann alles reibungslos. Die Verbindungen Zug und Bus waren perfekt. Die Busfahrer sehr nett. Bis mich dann die Nachricht erreichte, dass die 2 letzten Fähren aufgrund des Sturmes eingestellt worden waren. So musste ich mir für die erste Nacht noch ein Zimmer in Bensersiel organisieren, was aber auch kein Problem war, da die Fährleute schon gut vorbereitet waren. Aufgrund der Nähe zum Anleger konnte ich dann gleich morgens die erste Fähre nehmen und...

2_web_Entwicklungskinesiologie_IKL

Winterspecial: Beziehungsreflexe (Video)

2_web_Entwicklungskinesiologie_IKL

Nutze die Chance, es sind noch Plätze frei! Schau dir in den drei kurzen Videos an, was Renate zu den Kursthemen Bonding, Sehnen und Anpassung sowie Glaubenssysteme erzählt. In den Rauhnächten an der Nordsee sein, sich durchpusten lassen und sich selbst etwas Gutes tun – dazu lädt dich unser Winterspecial “Beziehungsreflexe” vom 3. – 7. Januar 2018 auf die Insel Langeoog ein. Komme bei dir an in einer besonderen Zeit, in der, so heißt es, Himmel und Erde besonders nah beieinander sind. Das Hotel Bethanien auf der Insel Langeoog gibt uns den perfekten Rahmen für 4 Tage Beziehungsreflexe mit Renate. Ein intensiver...

IMG_8495

Das IKL ist Genossenschaft!

IMG_8495

Es ist geschafft! Aus dem Einzelunternehmen IKL ist seit dem 20.11.2017 eine Genossenschaft geworden. 11 Gründungsmitglieder wohnten der Gründungszeremonie teil, die von Frau König, einer Mitarbeiterin des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems eV. geleitet wurde. Das IKL wird künftig von einem 3-köpfigen Vorstand geleitet, dem Renate Wennekes, Heike Potthoff und Julia Frison angehören. Dem Aufsichtsrat steht Regina Biere vor, sie wird unterstützt von den Aufsichtsratsmitgliedern Marina Gieshoidt und Christine Obermann. Eine wichtige Motivation für Renate war, der Begleitenden Kinesiologie beim IKL mit der Gründung der Genossenschaft ein langfristiges und stabiles Zuhause zu geben. Das Institut für Kinesiologische Lehre eG wird nun...

IMG_2745

Brain-Gym-Instructor in Damme

IMG_2745

Fünf intensive Brain-Gym-Seminar-Tage im IKL haben mich und meine Kinesiologische Arbeit sehr bereichert. Das Brain-Gym Instructor-Training kann ich nur jedem empfehlen, da man auf sehr spielerische und vor allen Dingen stressfreie Art und Weise auf das Lehren hingeführt wird.  Brain-Gym kompakt von A – Z  ist eine tolle Wiederholung aller Themen und die beste Vorbereitung für das Unterrichten. Ich habe mich in Damme sehr wohl gefühlt, sehr nette und kompetente Kinesiologen-Kollegen kennen- und schätzen gelernt und für meine weitere Arbeit  einen Schatz mit nach Hause genommen. Mit großem Dank an Renate, Simone und die Brain-Gym Instructor Gruppe 2017...

7

Mein Unterricht in Russland

7

Ich sitze am GATE in Moskau Sheremetyevo zurück nach Hannover und bin ganz erfüllt von der Tiefe und der Präsenz der TeilnehmerInnen in den Kursen der Entwicklungskinesiologie. Ich habe den Kurs Integration der Sinne und die Workshops Bonding und Sehnen unterrichtet. Es ist jedesmal ein Erlebnis, in Englisch zu unterrichten und ins Russische übersetzt zu werden. Meine beiden Übersetzer sind sehr begeistert von der Arbeit und voll mit dabei. Anna hat einen dreijährigen Sohn. Ihr erster Kurs mit mir war in ihrer Schwangerschaft und sie hat mir diesmal erzählt wie sehr meine Arbeit ihr geholfen hat während und nach der...

img_7466_exposure

Interview zur Entwicklungskinesiologie-Ausbildung

img_7466_exposure

Doris Ohlberg ist Kinesiologin und nimmt derzeit am 1. Ausbildungsjahr der Entwicklungskinesiologie teil. Wir haben Sie zur Ausbildung befragt.   Du bist Kinesiologin BK DGAK zertifiziert und nimmst jetzt an der neuen Ausbildung Entwicklungskinesiologie am IKL teil. Was fasziniert dich an der Entwicklungskinesiologie? Die Entwicklungskinesiologie kommt in den Kurstiteln so unscheinbar daher. Geburt, Schwangerschaft, oder womöglich Empfängnis. Ja,ja, hatten wir ja alle. Ist aber schon so lange her. Ist ja auch alles gut gegangen. Und eigentlich weiß ich da auch nichts drüber. Jetzt habe ich ganz andere Probleme. Dann zeigt in einer Klientenbalance Ewiki - Geburt und Veränderung - an...

DSC_0233_klein

Müritzwoche: “Meine Tochter und ich waren erfüllt”

DSC_0233_klein

Christiane Geers vom 3. Ausbildungsjahr war beim Sommerspecial Entwicklungskinesiologie an der Müritz dabei: “ Viele Gründe haben mich bewegt, die „Müritzwoche“ zu besuchen. Der Hauptgrund war herauszufinden, in welche Richtung meine Spezialisierung im 3. Ausbildungsjahr gehen soll. Die durchweg positiven Resonanzen der bisherigen „Müritzwochen-Teilnehmer“ hatten mich ebenfalls neugierig gemacht. Ebenso fand ich das Aufarbeiten der eigenen Empfängniszeit bis zur Kleinkindzeit reizvoll. Ein weiterer Grund war, die Entwicklung unserer 3 ½ jährigen Tochter zu unterstützen. Es war eine wunderbare Woche, an einem schönen Ort, mit einer faszinierenden Gruppendynamik. Jeder Kurstag war interessant, informativ und berührend. Die Balancen waren tiefgehend und haben...