"Manche möchten nur den Kopf in die Schule schicken, …

„Bewegte Kindheit 2013“ – Wir waren dabei! Von Marion Tüpker, Praxis für Lern- und Lebensbegleitung mit Kinesiologie", Osnabrück. Auf der Messe "Bewegte Kindheit" vertrat sie gemeinsam mit Ihren Kolleginnen auch das IKL. Hier ihr Bericht:  Größter Kindheits-Kongress in Deutschland Vom 28.02.-02.03.2013 fand in Osnabrück der 8. Kongress „Bewegte Kindheit“ (Kongressleitung: Frau Prof. Dr. Renate Zimmer von der Universität Osnabrück) mit mehr als 3000 Kongressteilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet statt. Es ist der größte Kindheits-Kongress in Deutschland. Die Regionalgruppe Nord der DGAK hat dort gemeinsam mit Mitgliedern des Arbeitskreises Edukinestetik zur Selbsthilfe einen Infostand betreut. Im Vorwort...

Body On Line – Persistierende Reflexe

Die natürliche Dynamik von Beugung und Streckung begleitet uns den ganzen Tag. Persistierende (andauernde) Reflexe sorgen für verspannte Muskeln. Wir brauchen viel mehr Energie und spüren das zum Beispiel in Problemen mit Schulter und Rücken. Wir strengen uns mehr an, ohne Erfolg zu haben. Wir wollen gern, können aber nicht. Mit der Integration der Reflexe und der Entspannung der Muskeln erhalten wir die Fähigkeit, uns adäquat anzupassen. Unser Blick wird klarer, wir stehen mit beiden Beinen in der Welt. Unsere Haltung zeigt unsere Authenzität. Dieses Seminar ist für alle, die mit Reflexen arbeiten und sich für Reflexe interessieren (Voraussetzung: aktive...

Verbinde dich mit dem energetischen Feld!

Amazing Simple Trauma Release (A.M.S.T.A.R) - Setze auf die verändernde Kraft des Bewusstseins! Nur durch das Halten deiner Hände baust du ein intelligentes Energiefeld auf und förderst die Selbstregulation des Körpers. Eine Arbeit im Einssein mit dem Universum. A.M.S.T.A.R setzt auf dich, dein Dasein für den  anderen, jetzt, im Moment. Dadurch entsteht die Bereitschaft des Gehenlassens, die Spannung löst sich, der Körper kommt zu sich und die Selbstregulation funktioniert wieder. In dem spannenden und zukunftsweisenden Seminar mit Sharon lernst du, Raum zu schaffen für die eigene Entfaltungskraft und dich mit...

Entwicklungskinesiologie: neues Ausbildungsjahr beginnt!

Nicht nur das Wachsen und Werden eines Kindes, sondern jedes neue Projekt ist mit der Entwicklungskinesiologie erfahrbar. Du gehst mit einer Idee "schwanger", bringst sie zur Reife und schaust, wie sie "das Laufen lernt". Indem du deine Idee balancierst, vergrößerst du die Chancen auf den Erfolg. Die Ausbildung zum Entwicklungsbegleiter ist ein faszinierendes Projekt für Kinesiologen und Kinesiologinnen, die ihre eigene Entwicklung anschauen möchten, mit Kindern und Erwachsenen tief balancieren möchten, mit Kindern, gleich welcher Altersstufe, arbeiten, sich selbständig machen oder ein anderes Projekt beginnen möchten erfolgreicher arbeiten möchten Unternehmen und Führungskräfte kinesiologisch beraten möchten. Mit dem Kompaktangebot Entwicklungskinesiologie sparst...

Neu: offene Gruppe: "Schritt für Schritt in eine neue Zeit"

Christine Obermann, Kinesiologin mit den Schwerpunkten der energetischen, spirituellen Beratung und Bewusstseinsschulung lädt dich zu einer neuen offenen Gruppe ans IKL ein. Jeden 1. Donnerstag im Monat von 18 bis 21 Uhr unterrichtet und diskutiert sie Themen der 5. Dimension, des Bewusstseinswandels, der neuen Zeit. In der offenen Gruppe geht es u.a. um folgende Themen: kosmische Gesetze verstehen Bewusstseinsdimensionen 1-5 – was ist das? Wie unterscheiden sich die Gesetze der 3., 4. und 5. Dimension? Sprache des Ego und der Seele aktive Gehirnentwicklung berührende Herzöffnung Umsetzen des Gelernten in den Alltag Eure Fragen, Fragen, Fragen. Die Gruppe ist interessant...

Neue Impulse für Brain-Gym- LehrerInnen

Bericht von Renate Wennekes. Im November haben wir uns vom Arbeitskreis Edu-Kinestetik zur Selbsthilfe zu unserer jährlichen Mitgliederversammlung getroffen und zum Vereins-Update. 1990 haben wir diesen Arbeitskreis gegründet, um als Brain Gym-Lehrerinnen auch nach der Ausbildung zusammenzuarbeiten und ein Netzwerk aufzubauen, um die Kinesiologie zu verbreiten. Seitdem biete ich jährlich ein Update an, wo ich über die neuesten Entwicklungen in der Edu-k und der Begleitenden Kinesiologie berichte. Neben interessanten internationalen Beiträgen aus dem Brain Gym Journal „Global Observer“, ging es diesmal um die Vorträge auf der Edu-K Konferenz in Colorado Rhythmus und Herz. Wir haben uns viel bewegt, gelacht und...

15. Februar: Kraft tanken für KinesiologInnen

Den eigenen Rhythmus zu finden, dir selbst und anderen zuzuhören und dir dafür Raum und Zeit zu geben - das sind Ziel und Inhalte des Seminars "Präsenz und Stille - Wahrnehmung aus der Stille" von Andreas Bernsen. Es findet vom 15. bis 17. Februar am IKL in Damme statt. In der gemeinsamen Zeit gibt es Meditation, jeweils zu Beginn des Morgens und des Nachmittags, jeden Tag zwei Balancen (Körperarbeit an Liegen), sowie in der Gruppe Austausch über die erlebte Arbeit. Darüber hinaus gibt es viel Zeit für Fragen, Persönliches, Ruhephasen und Entspannung. "Du schläfst tief und bist zugleich total wach"...