Bill ist da!

 Die Bal-A-Vis-X-Veranstaltungen im einzelnen (mehr Informationen unter den Links): Expertentraining für Kinder: Dienstag, 25. Juni, 15 Uhr - 19 Uhr. Dieses richtet sich an Kinder, die bereits an einem Eltern-Kind-Training teilgenommen haben oder zu den Übungsterminen am IKL dabei waren / sind. Kosten: 50 Euro. Expertentraining für Erwachsene: Mittwoch, 26. Juni und Donnerstag 27. Juni, jeweils von 9 Uhr bis 13 Uhr. Dieses Training ist für die Teilnehmer, die schon zweimal an Bal-A-Vis-X-Trainings teilgenommen haben und damit über gute Kenntnisse in Bal-A-Vis-X verfügen. Maximal 12 Teilnehmer, die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet.Die Kosten von 250 Euro für das Expertentraining schließen...

Renate on Tour 2013

Developmental Kinesiology was developed by Renate Wennekes and Angelika Stiller in the 1990s. Today, it is one of the most demanded classes taught by Renate Wennekes - in Germany and abroad.  This summer Renate Wennekes teaches a selection of her Developmental Kinesiology workshops and classes in Asia and in North America. Check out when she will be teaching in your city:  Teaching Reflexes: Singapore, 5. June 2013 (www.braingymplayhouse.com) AND Ottawa (Kanada)  4. August 2013. (www.canadiansummerinstitute.ca/course-list/). “By re-experiencing and reintegrating our reflexes, one is given a chance, even as an adult, to love yourself and to honor yourself as you are...

“Diese Ausbildung ist sehr kostbar”

Marliese Görg aus Schwalbach hat die Ausbildung zur Begleitenden Kinesiologin DGAK von 2005 bis 2008 an unserem Institut absolviert und meint dazu: „Diese Ausbildung hat uns durch eine große Meisterschaft geführt, die heißt „Selbstbemeisterung“ und ist etwas sehr kostbares. Ich fühlte tatsächlich eine neue Stärke in mir wachsen, die mit Vertrauen zu tun hat, auf mich zählen zu können, mit mir selbst als meiner besten Freundin. Gleichzeitig ist ein Stolz gewachsen über das, was (ich) wir alles geleistet haben mit diesem phantastischen unerschöpflichen Lebenswerkzeug Kinesiologie. Als Begleitende Kinesiologin DGAK stelle ich mich der Weiterentwicklung meiner Selbst, dazu gehören Einzelarbeit mit...

17. 5. Brain-Gym ® Instructor!

Arbeitest du bereits 2-3 Jahre mit Brain-Gym ®? Besitzt du die nötigen Seminar-Voraussetzungen, um Brain-Gym ®-Lehrer zu werden? Dann ist es Zeit für diesen außergewöhnlichen 6-Tages-Kurs mit Renate Wennekes. In diesem erhältst du alle Methoden, die dich zum sehr guten Brain-Gym ®-Lehrer machen - einer, der die Teilnehmer begeistert. Was macht einen guten Kursleiter aus? Wie spreche ich alle 3 Lernstile an (visuell, auditiv, kinästhetisch)? Wie präsentiere ich die insgesamt 8 Brain-Gym ® – Balancen abwechslungsreich? Das sind nur einige Fragen, bei denen Renate ihre 30-jährige pädagogische Erfahrung mit dir teilt. Und: du lernst dich auch selbst besser kennen - dank vieler Vorträge und...

7. Mai: Touch for Health Instructor werden

Mit einem Paket aus 2 Kursen kannst du im Mai am IKL die Lehrberechtigung für Touch for Health erwerben: - Touch for Health Practitioner (6. und 7. Mai) - Touch for Health Training Workshop (ab 7. Mai). Touch for Health ist die Basis der Kinesiologie und eine klasse Selbsthilfemethode, die immer mehr Anwender findet.  Als Instructor erweiterst du deine beruflichen Möglichkeiten als Kinesiologe.  Das IKL Damme ist das einzige Institut im Norden Deutschlands, dass dir die Möglichkeit gibt, den TfH Instructor zu absolvieren. Die Lehrgänge mit Susanne Degendorfer vom IAK Freiburg finden alle 2 Jahre statt. >> Kursdetails...

Teilnehmerstimmen zu Sharon Plasketts Kursen

Sharon Plaskett ist bekannt für ihre intensive Arbeit mit Brain-Gym ®, den 5 Elementen und das Entdecken neuer Methoden, die einfach zu handhaben sind und gleichzeitig sehr tief balancieren. Teilnehmerstimmen zu A.M.S.T.A.R "Amstar ist einfach erstaunlich!" " Die Methode bietet eine erstaunlich einfache Möglichkeit, den „Gips abzunehmen“, nachdem die Wunde geheilt ist bzw. Schutz zu geben bei Wunden wie Verbrennungen, Verstauchungen , Brüchen, sodass das körperliche Abwehrsystem nicht im Übermass reagieren muss.   Wir konnten zwei –Tage lang life erleben, was es bedeutet, wenn die Energie fließt bzw. sich an bestimmten Stellen staut und zum Überschützen...

"Kinesiologie-Ausbildung gibt mir neue Chancen als Coach"

"Schon lange  habe ich mich mit Themen wie Stressprävention, Entschleunigung und Burnout beschäftigt. Mir fehlten jedoch entscheidende Einblicke, das nötige Handwerkszeug, und die Instrumente, um Zusammenhänge zu verstehen. Ich freue mich ungemein darüber, dass ich in der Kinesiologie und am IKL genau das gefunden habe, was ich gesucht habe. Was ich als etwas ganz Besonderes empfunden habe, ist, dass meine Schwangerschaft die Ausbildung nicht gestört hat, sondern ganz im Gegenteil: Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt, und es hat mir ungeahnte Perspektiven eröffnet. Als Kommunikationsberaterin und Coach stehen mir mit der Kinesiologie nun Möglichkeiten zur Verfügung, die ich im...