Sinnlich die Welt entdecken, das ist etwas, was wir Erwachsenen von den Kindern lernen können. Mit beiden Händen in die Matsche, ein Bilderbuch 5x anschausen, alles in den Mund stecken oder daran riechen – ein Genuß. Wie nehmen wir die Welt um uns herum wahr und fühlen wir uns dort sicher aufgehoben? Schon während der Zeit im Mutterleib werden unsere Sinne entwickelt und genutzt. Durch unterschiedliche Umstände kann die natürliche Weiterentwicklung für das weitere Leben beeinträchtigt werden.

Ein guter Grund, um sich das Riechen, Schmecken, Schauen, Hören, Fühlen und Balancieren, ebenso das sich im Raum zurechtfinden, genauer anzuschauen.  

In diesem Kurs geht es um die körperlichen Voraussetzungen und Funktionsweisen der Sinne, sowie dem  Wahrnehmungsvorgang. Außerdem beschäftigen wir uns mit den damit verbundenen emotionalen Themen und die Frage, was die Sinnesfunktion- und Weiterleitung mit unser Art die Welt wahrzunehmen zu tun hat. Du lernst die Balance- und Ausgeleichstechniken der Entwicklungskinesiologie in Bezug auf Sinne und Wahrnehmung kennen. Erfahre mehr von Renate Wennekes als Begründerin in diesem Video.

Dem Leben einen Sinn geben mit Nähe und Geborgenheit!

IKL Institut für Kinesiologische Lehre Damme

Integration der Sinne

360
00
  • Kursdauer: 24 Stunden
  • Voraussetzung: Brain Gym® 2
  • Begründer: Renate Wennekes