Wer steuert das Leben, das Denken und Handeln? Der Verstand oder gibt es ein internes Innenleben? Nicht immer läuft es so, wie wir es gerne hätten, da die innere Kommunikation gestört ist.  NMK zeigt kinesiologisch auf, welche Teile des Nervensystems Unterstützung oder Sortierung brauchen.
NMK basiert auf: „Applied Physiology and the Brain“ von Richard Utt. Irmtraud Große-Lindemann, Heilpädagogin & Sonderschullehrerin, Heilpraktikerin & Lerncoach, entwickelte aus diesem Ansatz und den Erkenntnissen der Gehirnforschung seit 1992 ein hochdifferenziertes Werkzeug, das Balancen über das gesamte Nervensystem ermöglicht. Der Balanceablauf des NMK ist übersichtlich und schnell umsetzbar und leicht in die Praxis integrierbar.

Neuro-Meridian-Kinestetik

260
00
  • Kursdauer: 14 Stunden
  • Voraussetzung: TFH 3 oder Edu-K für Fortgeschrittene
  • Begründer: Irmtraud Große-Lindemann