12_S. 90_thin-2902686_1920

Langeoog Winterspecial Beziehungsreflexe

12_S. 90_thin-2902686_1920

Im Winter an der Nordsee – das bedeutet Abgeschiedenheit, Durchpusten lassen, Naturnähe. Wir erleben dies auf der schönen Nordsee-Insel Langeoog zu den Rauhnächten, also zu einer ganz besonderen Zeit, in der viele bewusste Menschen still werden und nach innen blicken. Unser Blick geht zu unseren Beziehungsreflexen. Vielleicht magst du jetzt kurz deine eigenen Beziehungen reflektieren – bist du zufrieden? Fakt ist: wie wir heute unsere Beziehungen gestalten, hat seinen Ursprung zu einem großen Teil in unseren gelebten oder nicht gelebten Beziehungsreflexen. Konnten wir in der frühen Kindheit die Tür zu unserer Eigenständigkeit öffnen oder blieben wir in Abhängigkeiten (z.B...

CDO_6821

Die Schweigsame

CDO_6821

Im Kindergarten war ein fünfjähriges Mädchen „auffällig“, weil es in manchen Situationen nichts sagen wollte. Sie blieb auch nach  mehrfacher Aufforderung etwas zu sagen stumm, auch ihre Haltung wurde starr. Mir fiel auf, dass dann beim Testen der 14 Muskeln der Supraspinatus und der Terres Major beidseitig abschalteten und bei der Korrektur der Supraspinatus besonders bedürftig war. Am nächsten Tag habe ich wieder die 14 Muskelbalance gemacht, weil sie es unbedingt wollte. Der Supraspinatus hielt nicht. Intuitiv hielt ich ZG 15 und siehe da, das Gesicht entspannte und der Muskel war vollkommen stark. Ich schaute im Goldenen Buch „Den Geist...

CDO_6821

Die Schleife

CDO_6821

Welch ein Strahlen im Gesicht von Georg. Er hat es geschafft ! Sein Vater hat  ihm gezeigt, wie man eine Schleife macht. Er kann es jetzt !!! Er probiert es immer wieder. Ist selbst überrascht, dass es immer wieder klappt. Er zeigt es Oma und Opa und auch der Cousine. Er ist mächtig stolz. Er ist sieben Jahre, warum hat er es nicht schon im Kindergarten gelernt? Ein Grund ist wahrscheinlich, dass die Schuhindustrie sich auf Klettverschluss eingestellt hat, weil es einfacher ist. Immer weniger Kinder konnten die Schnürschuhe binden. Woran mag es liegen?  Ist es die fehlende Feinmotorik der Kinder...

Baum Ausbildung

Berufsbegleitende Ausbildung zur/zum Kinesiologin/en BK DGAK zertifiziert

Baum Ausbildung

Suchst du einen neuen Beruf? Suchst du nach Unterstützung für dich und deine Familie? Suchst du nach weiteren Möglichkeiten und Tools, die du in deinem jetzigen Beruf anwenden kannst? Du findest es am IKL in Damme! Wähle eine Ausbildung, die neben dem klassischen Ziel einer beruflichen Grundlage und/oder Spezialisierung zusätzlich auch eine wertvolle persönliche Entwicklung beinhaltet! Ab August startet wieder die Ausbildung zur zertifizierten Begleitenden Kinesiologin! Aber auch Wiedereinsteiger in den anderen Ausbildungsstufen sind jederzeit herzlich willkommen. Hast du Fragen, dann rufe uns an oder komm vorbei! Wir informieren und beraten dich gerne! Wer erst mehr darüber erfahren möchte, dem...

Seite 12_ IMG_0002

Abschlussprüfungen 2019

Seite 12_ IMG_0002

Mit Stolz können wir berichten, dass die Abschlussprüfungen unseres ersten und zweiten Ausbildungsjahres erfolgreich stattgefunden haben. Wir gratulieren unseren Auszubildenden ganz herzlich zur bestandenen Prüfung und freuen uns auf ein Wiedersehen nach der Sommerpause! [caption id="" align="alignleft" width="200"] Sonnen / 1. Ausbildungsjahr[/caption] [caption id="" align="aligncenter" width="200"] Kairos / 2. Ausbildungsjahr Aufbaustufe[/caption] Feedback / Rückblick zur Ausbildung: "Nach einer großen Lebenskrise habe ich für mich nach einer neuen beruflichen Perspektive gesucht. Beim ersten Gespräch beim IKL in Damme habe ich mich total aufgehoben und wohl gefühlt, damit war meine Entscheidung getroffen. Mittlerweile bin ich sehr froh diesen Weg gegangen zu sein...

FB_IMG_1562777753112

Wald Healing Festival 2019

FB_IMG_1562777753112

  In diesem Jahr hatten wir vom IKL zum ersten Mal einen Stand auf dem Wald Healing Festival. Es ist ein Festival für Yoga, jeglicher Art von spirituellen und ganzheitlichen Methoden und Ritualen, um sich weiter zu entwickeln. Das Motto war „gemeinsam wachsen“! Ich war im Wechsel mit Auszubildenden der unterschiedlichen Jahrgänge da und wir haben informiert, balanciert, einen Workshop gegeben und uns selber weiterentwickelt. Es war eine außergewöhnliche Stimmung dort, sehr viele tolle Menschen, die interessiert und offen dafür waren neue Möglichkeiten für sich zu entdecken und tolle Erfahrungen machen wollten. Da kommt man an der Kinesiologie natürlich nicht...

Ein Erfahrungsbericht: Das Schicksal in die eigene Hand nehmen

1985 wurde die Multiple Sklerose diagnostiziert, die mit Kortison behandelt wurde, aber ohne großen Erfolg. Als erster Patient in Niedersachsen bekam ich als Versuch dann Interferon, wurde dann 1986 beendet, weil es noch keine Erfahrungen damit gab. Bei neuen Schüben wurde mit Kortison gegengesteuert. 1996 war dann der Rollstuhl notwendig und ich habe damit angefangen alle zwei Tage Betaferon subkutan zu spritzen. Im Jahre 2000 habe ich das Betaferon gegen den Rat der Ärzte abgesetzt und nach Alternativen gesucht. Danach ging es mir deutlich besser, die Spastiken wurden auch weniger. Seit 2007 habe ich immer wieder Herausforderungen mit der Trigeminusneuralgie...