Ein Unerwarteter kinesiologischer Einsatz – warum sich für mich die 3-jährige Ausbildung gelohnt hat

Berrie hat 2015 erfolgreich die 3-jährige Ausbildung zur Kinesiologin BK DGAK abgeschlossen. Hier erzählt sie uns von einem unerwarteten Einsatz, den sie dank ihrer Kenntnisse souverän meisterte. Es ist Mittwochabend und ich sitze gemütlich mit meinem Ehemann im Wohnzimmer. Draußen toben der Regen und der Wind sich in dem nahe gelegenen Wald aus. Wir hören ein kreischendes Geräusch, können es aber nicht zuordnen. Daraufhin wird mit einem Hund geschimpft und kehrt Ruhe ein. Aber nur für kurze Zeit. Kurz darauf klingelt ein 19-jähriger Nachbarsjunge, der mit seinem Hund unterwegs war, und sagt, er braucht unsere Hilfe. Sein Hund ist an...

Dr.Wayne_Topping2

Top-Seminare mit Dr. Wayne Topping ab 30. August am IKL

Dr.Wayne_Topping2

Zu Beginn des neuen Kursjahres gibt es einen Höhepunkt an unserem Institut: Dr. Wayne Topping, der große Biokinesiologe aus Schottland, präsentiert bei uns die Seminare "Blockierte Emotionen befreien" (30.August) und "Die acht Extrameridiane" (31. August bis 2. September) . Wayne ist Geologieprofessor und gab seine ursprüngliche Arbeit auf, um sich der Kinesiologie, besonders dem Einfluss der Emotionen und Ernährung auf die Muskeln, zu widmen. Im Interview mit Lisa Wennekes erläutert er, warum seine beiden Seminare essentiell für die kinesiologische Arbeit sind. Lisa: Du unterrichtest „Blockierte Emotionen befreien“ und „Die Acht Extra-Meridiane“ am IKL im kommenden August. Interessanterweise sind die Extra- Meridiane...

DSCF1099

Ausbildungsinteressenten: Telefonsprechstunden mit Renate

DSCF1099

Du hast unsere Ausbildungsinfo erhalten – und möchtest nun gern persönlich mit Renate als Leiterin der Ausbildung sprechen, um dir klar zu werden, ob unsere Ausbildung für dich das richtige ist? Dann nutze unsere Telefonsprechstunden: Immer dienstags zwischen 19 und 21 Uhr hat sich Renate Zeit reserviert, um dir als Ausbildungsinteressent in ca. 30-minütigen Telefonaten Rede und Antwort zu stehen und mit dir ihre Begeisterung für die Kinesiologie zu teilen. Interesse ? Dann melde dich einfach an unter 05491/97670. ...

Sommerklausur03 - klein

NEU: Business-Kinesiologie als künftiger (Ausbildungs-) Zweig am IKL

Sommerklausur03 - klein

 Business Kinesiologie als künftiger (Ausbildungs-) Zweig am IKL [caption id="attachment_10902" align="alignleft" width="346"] Business-Kinesiologie[/caption] Lisa Wennekes und Katharina Kohlmayr bauen derzeit einen neuen (Ausbildungs-)Zweig am IKL auf: die Business Kinesiologie. Die Business Kinesiologie richtet sich vor allem an Unternehmen und Institutionen, die mit Hilfe der Kinesiologie neue Wege in den Bereichen Führung, Motivation, Wohlbefinden und Potenzialentfaltung gehen wollen. Um künftig möglichst praxisnahe Inhalte zu unterrichten, führen Lisa und Katharina derzeit intensive Gespräche mit verschiedensten Unternehmen – vom mittelständischen Familienbetrieb bis zum börsennotierten Konzern. Ziel ist es, die Kursinhalte  an den tatsächlichen Bedürfnissen der Wirtschaft auszurichten. Ab 2017 können Ausbildungsteilnehmer sich in dieser Fachrichtung am...

ICON_Berufsausbildung_KinesiologIn_BKDGAK

In 3 Schritten zur professionellen kinesiologischen Tätigkeit

ICON_Berufsausbildung_KinesiologIn_BKDGAK

Um erfolgreich in die professionelle kinesiologische Tätigkeit starten zu können, braucht man neben kinesiologischem Handwerkszeug auch fundiertes kaufmännisches Wissen zum Beispiel zum Marketing, zur Preisfindung, zur Abrechnung, Steuern, Versicherungen etc. Aus diesem Grund enthält das 3. Ausbildungsjahr 3 Wahlpflicht Seminare, die sich genau mit diesen Themen beschäftigen: Gründungsnavigator Kaufmännischer Praxisaufbau Soziale Medien und Webpräsentation. Die Teilnehmer des 3. Ausbildungsjahres, die in diesem Kursjahr erstmals das Dreiergespann dieser Kurse durchliefen, empfanden es als sehr hilfreich, auch Informationen, Erfahrungen und Balancen zur beruflichen Selbständigkeit erhalten zu können, und fühlten sich gestärkt, die ersten wichtigen Schritte in ihre professionelle kinesiologische Tätigkeit gehen zu...

Geschafft! Über die Prüfungen in 3 Ausbildungsjahrgängen

Sommerzeit = Prüfungszeit am IKL. Doch die Teilnehmerinnen unserer 3 Ausbildungsjahrgänge hatten keinen Grund zum Bibbern. Renates Resümee: Das 1. Ausbildungsjahr, die "Otto Volantes", haben das umfassende Wissen des 1. intensiven Jahres gut verinnerlicht. Wir alle waren erstaunt, wie enorm der Entwicklungsprozess in diesem Jahr war. Sie sind jetzt Level 1 DGAK. Wir haben ein schönes Fest gefeiert bei mir zu Hause mit Kuchen, Völkerball und viel Freude über unsere Leistung.                           Das zweite Ausbildungsjahr hat zum Abschluss seinen Namen gefunden Sie nennen sich die Wapities, indianisch für...

"Ich bin dankbar, stolz und sooo froh, Kinesiologin zu sein"

Heike Prüssing beendete im Juli 2013 ihre 3-jährige Ausbildung zur Kinesiologin BK DGAK zert. und arbeitet jetzt als Kita-Leiterin. Ihren beeindruckenden Bericht ihrer Arbeit in der Kita leiten wir mit ihrem Einverständnis weiter. Liebe Renate, wie du weißt leite ich nun eine große Kita. Aufgrund von Balancen habe ich es geschafft, all meine neuen Aufgaben zu lernen, ohne zu verzweifeln. Das alleine finde ich enorm, denn noch vor 2-3 Jahren war ich davon überzeugt, dumm zu sein. Ich arbeite täglich, ähnlich wie du, viel zu viele Stunden ... bin dabei aber so begeistert von meiner Arbeit, dass es mir egal ist...