IMG_8495

Das IKL ist Genossenschaft!

IMG_8495

Es ist geschafft! Aus dem Einzelunternehmen IKL ist seit dem 20.11.2017 eine Genossenschaft geworden. 11 Gründungsmitglieder wohnten der Gründungszeremonie teil, die von Frau König, einer Mitarbeiterin des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems eV. geleitet wurde. Das IKL wird künftig von einem 3-köpfigen Vorstand geleitet, dem Renate Wennekes, Heike Potthoff und Julia Frison angehören. Dem Aufsichtsrat steht Regina Biere vor, sie wird unterstützt von den Aufsichtsratsmitgliedern Marina Gieshoidt und Christine Obermann. Eine wichtige Motivation für Renate war, der Begleitenden Kinesiologie beim IKL mit der Gründung der Genossenschaft ein langfristiges und stabiles Zuhause zu geben. Das Institut für Kinesiologische Lehre eG wird nun...

WP_20150718_10_41_43_Pro

Großes Interesse bei Messe “Balance und Spirit” in Chemnitz

WP_20150718_10_41_43_Pro

Auf großes Interesse stieß mein Kinesiologie-Stand bei der “Balance & Spirit”, der Messe für bewusstes Leben in Chemnitz. Es ist in der Region die Leitmesse der Branche. Die Begleitende Kinesiologie ist hier in der Breite wenig bekannt, so ging es darum, bekannt zu machen, was die Kinesiologie für den Einzelnen in der Selbsthilfe leisten kann. Ich hatte zwei Angebote für die Messebesucher vorbereitet: das Zeichnen der individuellen Lernacht und entsprechende Erklärungen zum Lernstil sowie die Arbeit mit Farben, um Stress zu mindern. Beide Angebote wurden von den Besuchern mit Interesse, Erstaunen und auch Überraschung aufgenommen. Sie waren begeistert, was einfache...

img-20160204-wa0000

Eine Reise in die Heimat des Bal-A-Vis-X, Wichita, Kansas, USA

img-20160204-wa0000

Am 12. Januar 2017 kamen wir endlich gegen 18.00 Uhr am Flughafen in Wichita an. Wir waren erstaunlicherweise relativ fit nach unserer langen Anreise, die insgesamt 23 Stunden gedauert hat. Ein großer Dank an die Kinesiologie! Bill erwartete uns bereits an der Gepäckausgabe und alle waren froh, endlich in der Heimat des Bal-A-Vis-X angekommen zu sein! Im Hotel warteten schon alle anderen Gäste von Bill. Ein internationaler Haufen von Bal-A-Vis-X Trainern, Practitionern und Erfahrenen aus Norwegen, Belgien, Schottland, Texas, Kalifornien, Michigan und Deutschland. A very, very great feeling! Am nächsten Tag startete das dreitägige Training in Newton, einer kleinen...

IMG_9434

IKL Sachsen: Die Grundlagen des Lernens mit Brain Gym® und Co.

IMG_9434

Im neuen Jahr startet ein neuer Brain-Gym® 1-Kurs im schönen Sonnenzentrum in Waldenburg (Nähe Chemnitz). Die Teilnehmer erlernen unter Anjas Kursleitung die Grundlagen des Lernens mit dem ganzen Gehirn, speziell des Lernens mit beiden Gehirnhälften, Augen und Ohren und erfahren gezielte Bewegungsübungen, die die Nervenbahnen des Gehirns aktivieren. Wer möchte, kann im März mit Brain-Gym® 2 fortsetzen und im Mai den Folgekurs “Optimale Gehirnorganisation” absolvieren. Mit diesen 3 Kursen haben die Teilnehmer eine solide Grundlage, um mit Brain-Gym®  zu arbeiten. Nächste Kurse: 14. Januar: Orientierungstag 4.- 5. Februar: Brain-Gym 1  4.- 5.März: Brain-Gym 2  20.- 21. Mai: Optimale...

Ausbildungsabsolventen im Portrait: Anke Martin

5 Fragen an: Anke Martin, Absolventin am IKL, Begleitende Kinesiologin DGAK in eigener Praxis Anke Martin: „Ich hatte mich voll auf die Kinesiologie konzentriert und hatte keinen „Versorger“ an meiner Seite. Es musste klappen, ohne Druck aufzubauen. Mit jedem Klienten, der dazu kam, wuchs mein Vertrauen.” 1. Wie bist du zur Kinesiologie gekommen? Ich lernte die Kinesiologie 1996 über eine Freundin kennen, die mich auf Grund meiner Brustkrebserkrankung auf einen TFH Kurs aufmerksam machte. So bin ich dann nach Münster gefahren, hab Kinder und Alltag für ein Wochenende hinter mir gelassen und hab den ersten Kurs besucht. Ich...

IMG_0082

1. Ausbildungsjahr: Supervisions-Balancen prima gemeistert

IMG_0082

Zum 1. Ausbildungsjahr gehörten die 45 minütigen Supervisionsbalancen, in denen die Teilnehmer erfahrene KinesiologInnen balancieren. Hier können sie zeigen, was sie in den vergangenen 10 Monaten gelernt und erfahren haben. Und unsere Damen haben das bravourös gemeistert. Die "Klienten", zum großen Teil KinesiologInnen mit eigener Praxis, waren voll des Lobes über die Balancesicherheit und Routiniertheit des 1. AB-Jahres. Für viele Kinesiologinnen war es ein schönes Wiedersehen mit dem IKL-Team.  Feedback von Renate: Wir hatten im ersten Ausbildungsjahr die Feedbackbalance. Wie immer habe ich mich gefreut, dass 14 professionelle Kinesiologen gekommen sind und die Balancen so wunderbar gelaufen sind. Die Teilnehmer...

2_web_BAVX_am_IKL

Bal-A-Vis-X Practitioner berichten aus der Praxis

2_web_BAVX_am_IKL

Die Arbeit mit den bunten Bällen ist wunderbar effektiv - das zeigen die spannenden Berichte der Practitioner: Micheline Collier, Lüttich - Belgien: Physiotherapeut-Psychomotricien, Practitioner in Bal-A-Vis-X Damien: Vorgeschichte: 9 Jahre, 3. Klasse Grundschule, ADHS (nimmt Ritalin) Verhalten:  Konzentrationsstörungen, bewegt sich viel, fällt vom Stuhl. Große Schwierigkeiten bei der Feinmotorik u.a. unleserliche Handschrift, impulsiv, ängstlich, manchmal aggressiv. Er kann seine Schuhe nicht zubinden. Sessions BAVX: Von Oktober 2014 bis Februar 2015 1/2 Stunde, 2 Mal im Monat (Damien nimmt kein Ritalin vor den BAVX Sessions oder an freien Tagen. Damien ist motiviert und respektiert die Regeln des BAVX und trainiert...