Cover page - Manual One

Das Potential der Liegenden Acht – Terry Webb

Cover page - Manual One

Vom 15. – 20.10.2019 gibt es bei uns die Möglichkeit Terry Webb mit seinen Kursen “Das Potential der Liegenden Acht 1-3″ zu erleben. Einige kennen vielleicht schon die ersten beiden Kurse. Neu ist der 3. Kurs, welcher die Liegende Acht unter dem Aspekt der Reflexe betrachtet.

Terry unterrichtet hier ein neues revolutionäres Programm, in dem er das Zeichnen der Liegenden Acht “intellektualisiert” und zu einem Identifikationswerkzeug gemacht hat.

In der Art und Weise, wie jemand die Liegende Acht zeichnet, werden Hinweise auf potentielle Lernblockaden und Lernherausforderungen gegeben.

Kursteilnehmern wird die Bedeutung dieses Konzepts und seine Vorteile gezeigt, die das Leben vieler benachteiligter Schüler an den Schulen in Südafrika verändert hat.

Frage: 
Sie sind Lehrer, Praktiker, Ergotherapeut, Erzieher, Kinesiologe.

Am ersten Schultag betreten Sie eine Klasse mit 50 Schülern. Mit nichts anderem als den folgenden Informationen bewaffnet:

– die Namen jedes Schülers
– deren vorherige Schule
– in einigen Fällen haben Sie möglicherweise die akademischen Ergebnisse des Vorjahres

Der erste Schritt besteht darin, die Stärken und Schwächen eines jeden Schülers zu erkennen, um eine Lernstrategie zu formulieren.

Zweitens sollte jeder Schüler den richtigen Sitzplatz zugeteilt bekommen, um eine optimale Lernerfahrung zu ermöglichen.

Der nächste Schritt sollte darin bestehen, zu überprüfen, ob jeder Schüler für neues Lernen bereit ist.

Stellen Sie fest, ob alle Schüler hören können , was Sie sagen, und sehen, was Sie an die Tafel schreiben .

Als letzter Punkt: können alle Schüler in der Klasse die Mittellinie überschreiten (wobei sie sich bewusst sind, dass sie zwei Körperseiten haben), was für das Lesen und Schreiben von wesentlicher Bedeutung ist?

Es gibt viele andere Aspekte, aber dies sind die wichtigsten. Denken Sie auch daran, dass die Zeit für die Arbeit mit Schülern in der Schule sehr begrenzt ist.

Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass es ein Tool gibt, mit dem Sie diese Informationen innerhalb von 15 Minuten pro Klasse erhalten können?

Bevor jeder Schüler mit dem Lernen für die Klasse beginnen kann, muss er in der Lage sein, unter unterschiedlichem Stress auf Informationen zuzugreifen.

Laut Charles Krebs ist „alles neue Lernen stressig. Ebenso wichtig ist die Aufrechterhaltung der Integration der Gehirnfunktionen während des tatsächlichen Lernstresses. “ Stress hat auch tiefgreifende Auswirkungen auf die mentale Verarbeitung.

Krebs geht noch weiter: „ Der Versuch , eine Person zu unterrichten, die die Gehirnfunktionen nicht integriert hat, bedeutet Frustration für alle Beteiligten, da diese Person in diesem Zustand nicht lernen kann.“

In den letzten sechs Jahren hat Terry  “The Essential Tool” entwickelt, das die Blockaden aufzeigt, die für diese Herausforderungen verantwortlich sind. In Zusammenarbeit mit Schulen im südafrikanischen Ceres-Tal wurden die meisten, wenn nicht alle Lernherausforderungen ermittelt und in Einzelunterrichtsstunden entsprechende Ausgleichstechniken formuliert.

Terrys Erfolg seiner Arbeit mit der Liegenden Acht ist durch die hervorragenden Ergebnisse der letzten 10 Jahre bestätigt worden.

Die Ceres Secondary School, an der die meisten seiner Arbeiten durchgeführt wurden, wurde 2014 mit einem Excellence Award ausgezeichnet. Die andere Schule, Boy Muller, hat in den letzten 3 Jahren sowohl in der achten als auch in der neunten Klasse insgesamt 95% erreicht.

Der Grund für diesen Erfolg war es, die Blockaden zu lokalisieren und sofort von der Ursache zur Korrektur zu gelangen.

Zusammengefasst gibt uns Terry ein einzigartiges Werkzeug an die Hand, welches das Leben von Schülern und Lehrern enorm erleichtert und / oder verbessert!