20141003_185223

Dr. Paul Dennsion im Interview, Teile 3 und 4

20141003_185223

Der Endspurt läuft: In wenigen Tagen wird Dr. Paul Dennison an unser Institut kommen. Seine “Masters Class” läuft vom 26.05.2017 bis zum 28.05.2017 und ist eine der wenigen Termine, die Paul außerhalb der USA noch wahrnimmt. Wir sind schon voller Vorfreude auf dieses Ereignis. Um einen kleinen Einblick zu bekommen, schau dir doch hier Teil 3 und Teil 4 des Interviews an, das Paul mit Lisa geführt hat. Viel Spaß! Simone Blume, Kursleiterin am IKL und seit langem mit der Edu-Kinestetik vertraut, schreibt hier über ihre Begegnung mit Paul  vor einigen Jahren: Schwere Geburt .... Als ich...

Reflexe & Geburt 19.03.2017 015

Geburtstagsparty mit Liebe zum Detail – Integration von Geburt und Veränderung

Reflexe & Geburt 19.03.2017 015

Im Rahmen meiner 3-jährigen Ausbildung am IKL Damme zur begleitenden Kinesiologin DGAK zert. steht im 3. Ausbildungsjahr die Spezialisierung an. Ich habe mich für die Entwicklungskinesiologie entschieden und befinde mich auf der Ziellinie zur Entwicklungsbegleiterin IKL zert. Es ist eine besondere Freude und Ehre, diese Kurse bei einer der Entwicklerinnen der Kursreihe "Entwicklungskinesiologie", Renate Wennekes, erleben zu können und zu dürfen! Erst im Verlauf der Kurse wurde mir klar, mit wieviel liebevoller und beachtlich genauer Beobachtung des menschlichen Lebens und seiner von der Natur fein abgestimmten Genauigkeit diese Kurse sorgfältig zusammen getragen wurden. Wenn dann noch Renate in ihrer lebendigen Art dieses hochkomplexe Thema anschaulich und...

DSC_0002 (1)

Dr. Paul Dennison – eine aussergewöhnliche Masters Class Edu-K

DSC_0002 (1)

26. – 28. Mai Masters Class Edu-K mit Dr. Paul Dennison In wenigen Monaten wird Paul an unserem Institut mit der Masters Class einen der wenigen Kurse geben, die weltweit noch mit ihm stattfinden. Paul hat ein großes Gespür dafür, was wesentlich für die Menschen ist, und das merkt man auch in seinen Kursen, in denen er die Themen der Teilnehmer und was sie für ihren Weg benötigen, intuitiv erspürt. Freue dich auf eine außergewöhnliche Masters Class, die dich ein großes Stück weiter bringen wird. *Masters Class Edu-K...

Q_Schwerpunkt_EduK_oder_BrainGym1

Movement Re-education/ Eduk Körperarbeit – Welch ein Genuss

Q_Schwerpunkt_EduK_oder_BrainGym1

Körperarbeit - ein Kurs im 2. Ausbildungsjahr Ein weiterführender Kurs aus der Edu-K Reihe. Welch ein Genuss sich einfach mal hinlegen zu können und die Knochen, die Fascie, die Muskeln, die Haut zu spüren ! Unser Körper ist so dankbar, wenn wir ihm Aufmerksamkeit, Berührung und Entspannung geben. Die Finger meiner Begleiterin berühren sanft und doch tief die Schaltstellen für eine aufrechte gute Haltung und fließende koordinierte Bewegung. Der Muskel schmilzt, die Rezeptoren melden Entspannung und der ganze Körper kann Schritt für Schritt den Stressmode verlassen. Es gab viele Aha-Erlebnisse, Freude und auch Tränen, wenn der Körper sich an schwere herausfordernde...

“Die Ausbildung war ein Wendepunkt im meiner Weiterentwicklung”

„Die Ausbildung zur Kinesiologin war der Wendepunkt in meiner ganz privaten wie beruflichen Weiterentwicklung.“  5 Fragen an: Lisa Rudigier, Absolventin am IKL, Pädagogin und Begleitende Kinesiologin DGAK in eigener Praxis. Wie bist du zur Kinesiologie gekommen? Ich machte eine Ausbildung in Sprachen, absolvierte dann mein Lehramtsstudium und später ein Studium der Freien  Kunst. In meinen jungen Jahren wollte ich nicht Lehrerin werden wie meine Großmutter, Großtanten und meine Eltern. Ich wollte Lernen immer „immer irgendwie anders“ und mich langweilte und ärgerte die Denke des Schulsystems in vielen Punkten. Mich interessierte immer besonders das originelle und kreative Potential meiner Schüler...

Carla Hannaford  171 (1)

Teilnehmerfeedback zu Carla Hannaford’s Kurs “Playing in the Unified Field”

Carla Hannaford  171 (1)

Playing in the Unified Field – Kinesiologie im Schwingungsfeld des 21. Jahrhunderts Carla ist einmalig in ihrer Fähigkeit, uns Kinesiologen hochkomplexe und aktuelle Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft und der Quantenphysik für unsere Arbeit in der Selbsthilfe an die Hand zu geben. Einmalig, da sie uns Teilnehmern in diesem Kurs die wissenschaftlichen Theorien am eigenen Körper erfahren lässt. Wie fühlt es sich an, dass wir als Materie aus Schwingung bestehen? Wie zeigt es sich in unserem Alltag, dass wir miteinander verbunden sind? Und wie können wir diese Erlebnisse dafür nutzen, dass wir selber die Meister unseres Lebens sind und die Menschen...

2_web_Entwicklungskinesiologie_IKL

Mit eingeschalteten Reflexen in die Geburt

2_web_Entwicklungskinesiologie_IKL

Es ist immer wieder spannend, dieses grosse Geschenk der Natur - unsere Reflexe - für das eigene Wohlergehen und das der Klienten "aus dem Schrank zu holen", zu erleben  und zu lernen, es für den Alltag zu nutzen. Viele Teilnehmer kannten Reflextrainings und Behandlungen und waren hier, um einen spielerischen, effektiven Ansatz kennenzulernen. Sie wurden nicht enttäuscht! Besonders spannend war es, den Aufbau des Schutz- und Sicherheitssystems im Körper mit der Entwicklung dieser Reflexe nachzuvollziehen. Schon als Zellhaufen im Mutterleib haben wir den Rückzugsreflex, daraus entwickelt sich der Furchtlähmungs- oder Totstellreflex, der uns in Todesgefahr rettet oder den Übergang ins...