DSC01064-2

Ausbildungsabsolventen im Portrait: Micheline Schweicher

DSC01064-2

Micheline Schweicher (4.v.r.) ist aus der Ausbildungsgruppe Otto Volante, die im Sommer 2016 erfolgreich die 3-jährige Ausbildung zur Kinesiologin BK DGAK abgeschlossen haben. Im Interview erzählt sie, was ihr die Ausbildung gebracht hat und wie es kinesiologisch weitergeht.Mehr zur Ausbildung an unserem Institut erfährst du hier. Wie bist du zur Kinesiologie-Ausbildung gekommen? Ich habe Brain Gym und TfH bei einer Kinesiologin in Wuppertal gelernt aber das reichte mir nicht, ich wollte mehr wissen. Deshalb hatte ich mich spontan zur Ausbildung angemeldet obwohl der Weg von Luxemburg nach Damme immer weit war. Doch es war die Mühen...

Brain Gym Instructor Training rundum gelungen

Vom 12. - 16. Oktober fand das Brain Gym Instructor Training in Damme mit Renate Wennekes statt. Lies hier ein Feedback der frischgebackenen Instructoren: Das Training war für mich rundum gelungen. Die Fülle des Lehrinhalts hat Renate uns sehr abwechslungsreich und lebhaft aufbereitet und durch die vielen unterschiedlichen Vortragenden haben wir viel voneinander lernen dürfen. Der Samstag war für mich persönlich der Höhepunkt, nachdem die Anspannung sich gelöst hat und wir nach unserem sehr berührenden Feedback ausgelassen feiern konnten. Die Gruppe war wunderbar und ich habe mich sehr wohlgefühlt. Lydia Bose hat mit Ihrer Assistenz dieses Training sehr gut unterstützt...

Facharbeiten vorgestellt: “Der Platz als Erstgeborene”

Zur 3-jährigen Ausbildung zur Kinesiologin BK DGAK zertifiziert gehört eine Facharbeit über ein selbst gewähltes Thema. Die Erkenntnisse dieser Facharbeiten sind so spannend, dass wir sie dir nicht vorenthalten möchten. Christine Becker hat ihre Arbeit über den Platz als Erstgeborene geschrieben. Für mehr Infos zu ihrer Facharbeit kontaktiere bitte das IKL – Büro unter 05491/97670. Der Platz als Erstgeborener In meiner Facharbeit geht es darum, das Leben - genauer die soziale Kompetenz - von Erstgeborenen darzustellen und Lernmöglichkeiten für diejenigen von ihnen anzubieten, welche sich auf ihrem „Platz“ nicht wohlfühlen. Es wird die Familie als dynamisches System vorgestellt, sowie die...

DSC01064-2

Ausbildungsabsolventen im Portrait: Christine Becker

DSC01064-2

Christine Becker (vorne, 2.v.r.) ist aus der Ausbildungsgruppe Otto Volante, die im Sommer 2016 erfolgreich die 3-jährige Ausbildung zur Kinesiologin BK DGAK abgeschlossen haben. Im Interview erzählt sie, was ihr die Ausbildung gebracht hat und wie es kinesiologisch weitergeht. Mehr zur Ausbildung an unserem Institut erfährst du hier.  Wie bist du zur Kinesiologie-Ausbildung gekommen? Ich hatte vor 25 Jahren das erste Mal Kontakt mit der Kinesiologie, als unser 1. Sohn Unterstützung in der Schule brauchte. Renate gab damals Kinderkurse an der VHS. Dann habe ich selber in dieser Zeit einige Kurse an unserer VHS bei Renate belegt. Leider...

Facharbeiten vorgestellt: “Balancieren unter Einbezug der Darm-Gehirn-Verbindung”

Zur 3-jährigen Ausbildung zur Kinesiologin BK DGAK zertifiziert gehört eine Facharbeit über ein selbst gewähltes Thema. Die Erkenntnisse dieser Facharbeiten sind so spannend, dass wir sie dir nicht vorenthalten möchten. Anja Planken hat ihre Arbeit über die Balance unter Einbezug der Darm-Gehirn-Verbindung geschrieben. Für mehr Infos zu ihrer Facharbeit kontaktiere bitte das IKL – Büro unter 05491/97670. Den Ausschlag zu der Arbeit gaben 3 Krampfanfälle, die Ivo im Alter von 17 Monaten 2014 plötzlich bekam – im Rahmen eines Magen-Darm-Virus. Er wurde blau an den Lippen, steif am ganzen Körper und hörte gefühlt auf zu atmen. Er wurde im Krankenhaus...

img-20151130-wa0010

Dammer Info-Tag „natürlich gesund“

img-20151130-wa0010

Viele interessierte Besucher kamen am 18.9. in die Scheune Leiber in Damme. Zum 2. Mal stellten sich dort die alternativen Heil- und Begleitmethoden aus Damme vor. Auch das IKL hatte einen großen Stand und mit vier Kinesiologinnen machten wir auf das breite Spektrum der Begleitenden Kinesiologie aufmerksam. Die Besucher hatten ganz konkrete Fragen und wollten tief in das Thema und die Möglichkeiten einsteigen. Toll war auch die ganze Atmosphäre! Das breite Angebot von Klassischer Homöophatie, Ayurveda, Klangschalen, Familienstellen, Fußreflexzonenmassage, TCM Akupunktur, Shiatsu und Kunst-/Kreativtherapie ergänzte sich wunderbar. Jeder konnte für sich etwas finden, Gemeinsamkeiten feststellen, aber auch die Unterschiede der...

DSC01064-2

Ausbildungsabsolventen im Portrait: Anja Planken

DSC01064-2

 Anja Planken (vorne, 2.v.l.) ist aus der Ausbildungsgruppe Otto Volante, die im Sommer 2016 erfolgreich die 3-jährige Ausbildung zur Kinesiologin BK DGAK abgeschlossen haben. Im Interview erzählt sie, was ihr die Ausbildung gebracht hat und wie es kinesiologisch weitergeht.Mehr zur Ausbildung an unserem Institut erfährst du hier. Liebe Anja, wie bist du zur Kinesiologie-Ausbildung gekommen? 2008 erfuhr ich in Chemnitz bei einem Vortrag, dass es den Muskeltest gibt. Ich war fasziniert von dieser Möglichkeit und dachte, das sollten alle Mütter kennen.... Zunächst probierte ich das Testen im häuslichen Umfeld und mit mir selbst, kam aber natürlich schnell...