mit-kinesiologie-wachsen

Unternehmerisch tätig zu sein, beginnt nicht im Kopf. Es beginnt im Herzen.

 Inhalte der Supervision:

Die erste Phase der unternehmerischen Selbständigkeit ist die wichtigste. Hier legt man den Rahmen fest für seine Arbeit, trifft grundsätzliche Entscheidungen.

Viele scheitern in dieser Phase. Es stellt sich nicht der Erfolg ein, den sie sich vorgestellt haben. Der Aufwand ist höher als erwartet. Man gibt auf.

Deshalb halten wir es für wichtig, dass KinesiologInnen in dieser ersten Phase der unternehmerischen Tätigkeit die Möglichkeit haben, begleitet zu werden. Und damit sanft und zielstrebig den Einstieg in die eigene Praxis / Lehrinstitut meistern.

Am IKL bieten wir erstmals eine Begleitung in die unternehmerische Selbständigkeit an. Sie besteht aus 3 Supervisionen sowie Aufgaben, die die Teilnehmer zwischen den Terminen erledigen. Weiterhin erfolgt eine Betreuung per Whats app Gruppe für Fragen / Unterstützung zwischendurch.

Die erste Supervision am 26. August 2017 hat zum Thema: „Unternehmerisch tätig sein ab jetzt“.Sie ist der Startschuss in die selbständige Tätigkeit. Da wir dies in einer Gruppe praktizieren, hat das mehr Verbindlichkeit, als wenn man dies nur für sich allein entscheidet. Man wird getragen und gleichzeitig voran gebracht.

Wir betrachten in der ersten Supervision wesentliche Punkte des Startes: Bin ich bereit für den Beginn? Passt meine Zielgruppe zu mir? Ist mir klar, in welchem Umfang ich selbständig sein möchte  und was bedeutet das für mich, mein Einkommen, meinen zeitlichen Aufwand? Bin ich in der Lage, die Eckpunkte meiner Selbständigkeit in einen Businessplan zu fassen und so ein grundsätzliches Konzept zu haben? Das alles passiert natürlich mit und in schönen Balancen, die uns weitergehende Erkenntnisse und auf den Weg bringen.

Schon in dieser ersten Supervision werden die Teilnehmer viel voneinander lernen können, denn jeder geht mit anderen Voraussetzungen und Begabungen in das erste Jahr. Das bringt alle voran und ist eine prima Basis für den erfolgreichen Start in Gemeinschaft.

Begleitung in die Selbständigkeit

Voraussetzungen für die TeilnehmerInnen: Ausbildung als Kinesiologin BK DGAK

Kursleiterinnen: Anja Planken, Regina Biere

Kosten: 400 Euro

Supervisionen: 26. August 2017, 9. Dezember 2017, 26. Mai 2018

Begleitung per Whats app Gruppe.

Anmeldung: per Mail info@ikl-kinesiologie.de oder Telefon 05491/97670.