Liebe Freundin, lieber Freund der Kinesiologie,

der Harz ruft... Nach den schönen Erlebnissen unserer Entwicklungskinesiologiewoche an der Müritz freuen wir uns auf vier spannende Tage "Beziehungsreflexe" im Harz. Vom 3. bis zum 6. Januar 2016 werden wir in einem Wellness-Hotel zu Gast sein, mit veganer Verpflegung, Schwimmbad und Sauna, so dass es uns richtig gut geht.

Wir widmen uns unseren Beziehungsreflexen, die aus Zeiten stammen, in der wir als Kinder in enger Verbindung zu Eltern bzw. Bezugspersonen waren. Wie sieht es bei uns aus mit dem Sehnsuchtsreflex, dem Bonding, der Anpassung†‡’ƒ••—‰‡ unserer Systeme, den Glaubensmustern, mit denen wir aufwuchsen? Das werden wir in liebevoller Umgebung gemeinsam "erforschen". Die Harzwoche ist für jeden, der teilnehmen möchte; es gibt keine Voraussetzungen. Ich freue mich auf dich.

Beachte bitte, dass es bis zum 31. Oktober einen Frühbucherpreis gibt.

Hier gibt es mehr Informationen zur "Harzwoche" und hier unseren Harzflyer.

Herzliche Grüße

Renate Wennekes
und das IKL-Team

---

IKL Aktuell

19. September: Zwischenmenschliche Beziehungsmuster

Ein ganz besonderer Kurs mit Simone Blume, der die heiklen Dinge in Beziehungen beleuchtet, zum Beispiel: Doppelbotschaften, "Jammernde Leute”, unverarbeitete Trennungen, Elefant im Porzellanladen.

Der Kurs wurde von Susanne Degendorfer auf der Grundlage ihrer langjährigen Balanceerfahrung und den intuitiven Ideen von John Diamond kreiert . Wir dürfen über uns lachen und gleichzeitig Seiten entdecken, die uns selbst und auch unseren Klienten im Wege stehen können bei der Erfüllung von Wünschen, Träumen und Bedürfnissen. mehr...
---

7. November: Internationaler Edu-K Tag (Update)

Früher war es das Edu-K Update; seit diesem Jahr ist es unser Internationaler Edu-K Tag. Er findet ausschließlich am 7. November in Rahden, im Seminarhaus MaRah statt. Es ist das einzige Tagesseminar weltweit, in dem du die allerneuesten Entwicklungen der Edu-Kinestetik des Jahres 2015 erfährst. Gleich im Anschluss ist die Mitgliederversammlung des Vereins Edu-K zur Selbsthilfe, der in diesem Jahr Affiliate (Deutschland-Vertretung) der Edu-K Foundation geworden ist. Als Brain-Gym Instructor kannst du dich dort registrieren lassen.

>>Mehr Informationen zum Internationalen Edu-K Tag und der Flyer dazu

---

Kinesiologie-Ausbildung

Ausbildungsabsolventen im Interview: Heike Potthoff

Spätestens mit 40 wollte sie noch einmal durchstarten, und sie hat es getan, mit der 3-jährigen Ausbildung zur Kinesiologin BK DGAK zert. Was Heike Potthoff aus der Ausbildung mitnimmt und wie es für sie nun weiter geht, verrät sie uns hier.

---

Facharbeit aktuell - "Schritte aus dem Trauma"

Eine ca. 20 seitige Facharbeit zu einem kinesiologischen Thema ist Bestandteil der Ausbildung. Die Ergebnisse der Facharbeiten unserer Absolventen sind so spannend, dass wir sie an dieser Stelle kurz vorstellen möchten.

Heike Potthoff untersuchte, was ein Trauma ist und welche Möglichkeiten die Kinesiologie bereit hält, Menschen mit Traumata zu begleiten. Hier eine kurze Zusammenfassung.

---

Ausbildungsstart: 14 engagierte Teilnehmerinnen beginnen 1. Ausbildungsjahr

Die Stimmung zur ersten Ausbildungsbegleitung, der "Supervision", war sehr gut. Hier einige Motivationen, weshalb die Ausbildung begonnen wurde: "Ich habe schon viele Kurse gemacht und möchte jetzt ins Handeln kommen, möchte Menschen Dinge an die Hand geben, womit sie sich selbst begleiten können". mehr Stimmen....

 

---

Seminar-Nachlese

Dr. Wayne Topping war da, und er riss sein Publikum zu Begeisterungsstürmen hin. Langanhaltender Applaus beendete sein Seminar "Die acht Extrameridiane". Dem Wunsch der Teilnehmer, ihn bald wieder an unserem Institut zu erleben, werden wir nachkommen: Voraussichtlich im Kursjahr 2016/17 wird er erneut bei uns sein.

Brain-Gym 1 mit Renate  war mit 22 Teilnehmern sehr gut besucht. "Ich habe noch nie so viel gelernt", sagte eine Teilnehmerin.

---

Aktuelle Seminare

---