Newsletter 3/2019

 

IKL Aktuell 

Mai 2019

01.-05.05.2019 – Angewandte Kinesiologie: Wahrnehmende                                                Körperarbeit
09.-10.05.2019 – Touch for Health 3
11.-12.05.2019 – Touch for Health 4
10.-12.05.2019 – Integration von Geburt und Veränderung
18.05.2019 – Sprache und Handgeschick – Dein Schlüssel zur Kreativität                          (Workshop)
25.05.2019 – Praxistag: Rechnen und Verantwortung
26.05.2019 – Arbeit mit unterstützenden Energien
25.-26.05.2019 – Touch for Health Practitioner
30.-31.05.2019 – Brain Gym® 1

Juni 2019

01.-02.06.2019 – Brain Gym® 2
01.-02.06.2019 – Ausgeglichenheit und Überwachstum
06.-10.06.2019 – Entwicklungskinesiologie Intensivlehrgang
06.-12.06.2019 – Touch for Health Training Workshop (Instructor)
15.-16.06.2019 – Touch for Health 1
15.06.2019 – Entwicklungskinesiologie Practitioner Training Workshop
20.-23.06.2019 – Edu-Kinestetik für Fortgeschrittene
21.06.2019 –  Informationsveranstaltung zu IKL Kursen und                                                 Ausbildungsmöglichkeiten
22.06.2019 – Orientierungstag

Juli 2019
15.-21.07.2019 – Kompaktangebot Müritzwoche
Sommerspecial Tagesworkshops Entwicklungskinesiologie

 

HIER BUCHEN

 

Feedback zum Seminar Präsenz und Stille mit Andreas Bernsen

Eine stressige Woche lag hinter mir, als ich am Freitagmorgen ziemlich verschnupft , verschnoddert und aufgewühlt in Damme ankam.

Im Gepäck ein Kissen und eine Decke, die wir für die gemeinsame Arbeit mitbringen sollten. Das hörte sich doch schon mal sehr vielversprechend an. Trotzdem erwartete ich Stimmengewirr, Musik, das PACE , … was wir vom IKL halt so kennen.

Doch ich wurde eines Besseren belehrt.

Stille!

Im Raum saß Andreas, aufgebaut ein kleiner Kreis mit unseren Sitzplätzen und in der Mitte lediglich eine Kerze.

Wir erfuhren recht schnell, dass es ein völlig anderes Seminar wird, als uns bisher bekannt. So versuchte ich mich auf das Neue einzulassen.

Es ging darum gehalten zu werden, bzw. eine andere Person zu halten, dabei spielt Zeit keine Rolle. Im Rahmen des Seminars haben wir uns allerdings auf eine Zeitspanne von 40 Minuten geeinigt.

Mein erstes „ Gehalten werden „ begann und endete mit einem tierischem Hustenanfall, so dass ich von der Liege aufsprang und den Raum verließ, um die anderen nicht zu stören. Interessanterweise waren die anderen Teilnehmerinnen so bei sich, dass es keinen wirklich gestört hat, wie im Nachgespräch herauskam.

5-mal wurde ich an dem Wochenende so gehalten und 5-mal habe ich gehalten. Jedes Mal war anders- ganz individuell.

Am nächsten Tag war ich schon erstaunlich ruhig geworden, irgendwie ausgeglichener.

Trotz der theoretischen Einheiten, stellte ich mir immer wieder die Frage, was beim Halten eigentlich vor sich geht. Eine wirkliche Antwort habe ich nicht gefunden, dafür aber viele andere Dinge gelernt.

Das Stille bedeutet nicht zu beurteilen, sondern nur wahrzunehmen.

Dass es im Raum still sein kann und in mir selbst laut und unruhig- oder eben andersrum.

Das die Lösung immer im Hier und Jetzt liegt in unserem Körper, auch wenn dieser einmal nicht so funktioniert, wie wir es gerne hätten.

Das es darum geht still zu bleiben, egal was passiert.

Das gehört werden bedeutet geheilt zu werden und tief gehört werden tief geheilt.

 

Am Sonntagmittag stand ich tiefenentspannt von der Liege auf, hatte das Gefühl ein paar Tage Urlaub gemacht zu haben und verspürte in mir Stille und Präsenz.

An dieser Stelle waren für mich die Frage- und Ausrufezeichen verschwunden und ich konnte einen Punkt machen.

 

Vom 11.10 – 13.10.2019  kommt Andreas wieder nach Damme, um gemeinsam mit Renate das Seminar  „ PACE, Stille und das Herz des Seins „ zu geben. Ich wünsche allen Teilnehmern tief gehört zu werden und am Ende der Zeit ebenfalls einen Punkt machen zu können.

 Sabine Neumann

 

---

Tipps für

Fruchtbarkeit, Schwangerschaft & Geburt

 

Vor einiger Zeit hatte ich Besuch von Alexander. Er ist im Bereich der ganzheitlichen Gesundheit unterwegs und hilft als Alexander – Der GesundCoach Menschen gesünder, glücklicher und länger zu leben.

 Die letzten Monate ist er quer durchs Land gefahren und hat über 30 Ärzte, Heilpraktiker, Hebammen, Forscher, Wissenschaftler und weitere Experten zu den Themen Kinderwunsch & Fruchtbarkeit, Schwangerschaft & Wunschgeburt interviewt.

 Mit mir hat er über das Thema Schwangerschaft und Geburt aus Sicht der Entwicklungskinesiologie gesprochen. Der Schwangerschaft & Geburt-Online-Kongress bespricht Möglichkeiten wie selbst nach vielen Jahren hoffnungsloser Versuche doch noch eine natürliche Schwangerschaft erreicht werden kann. Was die Voraussetzungen für eine optimale Schwangerschaft für Mutter & Kind, sowie eine sanfte Wunschgeburt sind.

 Es ist einfach Hammer, welche Sprecher hier vereint sind. Unter anderem sind dabei:

• ​​Dr. med. Dorothea ​Brückl - Natürlicher Kinderwunsch u. a. durch Fruchtbarkeitsyoga

• Dr. med. Ute Taschner - ​Ärztin und Mutter von 2 Kaiserschnittkindern, die danach ​2 natürliche Geburten erlebt hat

• Prof. Dr. med. Jörg Spitz, bekannt als „Der Vitamin-D-Papst“

• Dr. Rudolf Bolzius – Der Mitochondrien-Doktor

• Sarah Schmid - Approbierte Ärztin & Mutter   von 8 Kindern (davon 7 Alleingeburten)

• Aldo Berti – Bioenergetische Schwangerschafts- und Geburtsvorbereitung

• Katharina Pommer, 5-fache Mutter, Entspannungstherapeutin für Kinder

• ​Carmen Hercegfi – Vegan in anderen Umständen

• Caro Kraft - Fit in der Schwangerschaft

• Christine Dietrich – Sing Dich frei

• Jürgen Woldt – Gesundheitsforscher & Vater von 5 Kindern

• Und noch viele, viele andere mehr....

 

Schau einfach hier gleich mal rein (klick!)

Wenn Du also Vater oder Mutter wirst oder noch werden willst, und für Dein Kind von Anfang an nur das Beste für ein langes, gesundes Leben willst, dann trag Dich jetzt gleich kostenlos hier ein.

 Liebe Grüße und alles Gute

 Heike Potthoff

Vortrag Renate Wennekes:

 

Sprachlos? - Das muss nicht sein!
Erfolgreich sprechen und kommunizieren

 

 

Mittwoch, 8.Mai.2019

        19:30 Uhr – 21:00 Uhr

 

Wann entwickelt sich unsere Sprache und welche Voraussetzungen werden benötigt, um sich erfolgreich mitzuteilen?

Diese Herausforderung haben nicht nur Kleinkinder,

sondern auch Menschen, die in einen neuen Kulturkreis kommen,

in dem sie neben der Sprache auch noch lernen müssen Gestik, Körperhaltung und bildliche Sprache zu verstehen.

Wenn wir die Zusammenhänge von körperlichen Voraussetzungen, dem sich Wohlfühlen und angemessenen Angeboten für die

Lernenden begreifen, dann kann Sprechen und Kommunizieren mit

mehr Freude und Leichtigkeit gelingen.

 

Renate lässt alle an ihrem großen Wissen über Spracherwerb und Förderung mit ihrer lebendigen Art und Weise teilhaben, so dass jede/r abends neue Erkenntnisse und Ideen mit nach Hause nehmen kann.

 

Jeder ist herzlich eingeladen zu kommen!              

Vorträge 2019 / 2020

Es ist soweit: unser Veranstaltungsplan für die Vorträge 2019/2020 ist fertiggestellt!

18.

September

2019

Gewicht im Gleichgewicht! 

 

Simone Blume

 

15.

Oktober

2019

Lazy Eight – Was die liegende Acht über dich und dein Lernen verrät!

 

Terry

Webb

6.

November

2019

Kein Stress mit Weihnachtsstress!

 

Ulla Schmutte

 

3.

Dezember

2019

Workshop - Selbsthilfe bei Kopf- und Nackenschmerzen (Preis: 45€)

Wayne Topping

 

4.

Dezember

2019

Workshop - Akupressur bei Unwohlsein (Preis: 45€)

Wayne Topping

 

15.

Januar

2020

Prüfungsstress? - Deine Chance!

 

Regina

Biere

 

19.

Februar

2020

Lernen, aber wie? – Gut begleitet durch die Schulzeit!

 

Anna Ostendorf

11.

März

2020

Qigong für den Alltag – 5 Tiere für mehr Beweglichkeit und Lebenskraft

 

Amy

Choi

22.

April

2020

Greif zu und lebe dein Leben – Reflexe als Basis der Selbststeuerung

 

Heike Potthoff

20.

Mai

2020

Gehirnwäsche – bring deine grauen Zellen in Schwung!

 

Carla Hannaford

17.

Juni

2020

Barfuß durch den Sommer – ein Fest für die Füße

Ines

Fasch

Die Zeiten sind jeweils von 19:30 - 21:00 Uhr (außer die beiden Vorträge von Wayne Topping: 18:00 - 21:00 Uhr).